Kostenlose Kreditberatung

0800 76 28 200

Täglich von 08:00-20:00 Uhr

41 % unserer User beantragen einen Kredit zwischen 500 € und 3.000 €. Kredit ansehen ➤

Die letzte Kreditanfrage war vor 4 Minuten Kredit ansehen ➤

Aktuell im Trend: Kredit mit langer Laufzeit. Gerade wurde ein Kredit mit 84 Monaten verglichen. Kredit ansehen ➤

Erhöhte Nachfrage:
Allein in den letzten 3 Stunden gab es 183 Kreditberechnungen. Kredite ansehen ➤

Die letzte Kreditberechung hat vor 3 Minuten statt gefunden. Kredit ansehen ➤

47 % unserer User haben sich für eine Laufzeit von 84 Monaten entschieden. Kredite ansehen ➤

Es wurde gerade ein Kredit über 3.000 € verglichen. Kredit ansehen ➤

Skip to main content
0800 76 28 200
  • Kostenlose Beratung
Kostenlose Beratung | Montag bis Freitag 8 bis 20 Uhr ➤

Wie bekomme ich einen günstigeren Kredit?

Wie bekomme ich einen günstigeren Kredit?

Wenn alle Kredite zu teuer sind, gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Kreditkosten zu senken:

1. Schufa-Auskunft überprüfen

Es kommt nicht selten vor, dass sich in der Schufa veraltete oder gar falsche Einträge finden, die sich negativ auf den Score und somit auch auf die Kreditkonditionen und –vergabe auswirken können. Deswegen sollte jeder vor Beantragung eines Kredites zuerst die Eigenauskunft der Schufa nutzen. Einmal jährlich ist sie kostenlos. Sollten sich dabei Unstimmigkeiten finden, können zukünftige Kreditnehmer bei der Schufa eine Löschung des Eintrages beantragen.

2. Eigenkapital ansparen

Eigenkapital kann die Kreditkosten bedeutend verringern. Das Risiko der Bank sinkt so beträchtlich und außerdem
zeigt der Kreditnehmer auf diese Weise an, dass er finanziell in der Lage ist, einen Teil des benötigten Kapitals selbst aufzubringen. Das zeugt von einem verantwortungsbewussten Umgang mit Finanzen und wird von Kreditinstituten gerne gesehen.

3. Sicherheiten anbieten

Sicherheiten sind nicht bei jeder Kreditform möglich. Sie können jedoch die Kreditkosten erheblich senken. Gerade Autos, Immobilien oder Wertpapierdepots eignen sich hervorragend als Sicherheit. Der Kreditnehmer sollte in diesem Fall jedoch besonders darauf achten, dass er den gewünschten Kredit tatsächlich zurückzahlen kann. Sonst erwarten ihn bedeutende finanzielle Schwierigkeiten.

4. Bürgschaften

Auch Bürgschaften verringern das Risiko des Kreditinstituts und senken somit die Zinssätze teils erheblich. Das liegt daran, dass ein Bürge bei Zahlungsausfalls des ursprünglichen Kreditnehmers die Restschuld begleichen muss. Eine Bürgschaft will also von beiden Seiten gut überlegt sein und kann ein zwischenmenschliches Verhältnis im Ernstfall stark belasten.

5. Kredite nur für sinnvolle Anschaffungen

Verbraucherkredite für Konsumgüter sind nur bedingt empfehlenswert und sollten nur im Notfall aufgenommen werden. Zum einen sind solche Kredite häufig mit unnötig hohen Zinsen verbunden, zum anderen wird jeder Kredit in der Schufa gespeichert und trägt so zu höheren Kreditkosten
bei.

6. Kreditangebote vergleichen

Wer die Aufnahme eines Kredites plant, sollte sich bei so vielen Anbietern wie möglich informieren. In den seltensten Fällen sind die Hausbank oder der Autohändler die günstigsten Möglichkeiten. Ein Kreditvergleich hilft dabei, überteuerte Angebote zu erkennen und günstigere Alternativen zu finden. Dabei sollten Interessenten jedoch auch darauf achten, ausschließlich die Gesamtkosten zu vergleichen. Nur so können sie abschätzen, welcher Kredit tatsächlich der günstigste ist.

7. Fördermittel beantragen

Gerade bei der Baufinanzierung oder der Investition in regenerative Energien informieren sich viele Kreditnehmer nicht
ausreichend über die staatlichen Fördermittel. Die vergebenen Kredite sind staatlich subventioniert und deswegen wesentlich günstiger als auf dem Markt.