Skip to main content

Kredit für Rentner

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.

Kredit für Rentner – Finanzierung speziell für Senioren

Der größere Teil der Bevölkerung in Deutschland hat keine Probleme damit, sich von Banken Geld zu leihen. Dies trifft insbesondere auf Menschen zu, die einer geregelten Tätigkeit nachgehen und somit voll im Berufsleben stehen. Auf der anderen Seite existieren allerdings durchaus diverse Kundengruppen, bei denen die Banken sehr kritisch bezüglich einer Darlehensvergabe oder gar nicht dazu bereit sind, einen Kredit zu vergeben. Zu diesen Kunden gehören oftmals nicht nur Studenten, Geringverdiener und Hausfrauen, sondern immer häufiger auch Rentner. Wir möchten Sie im folgenden Ratgeber zum Thema Kredit für Rentner informieren und Ihnen Möglichkeiten aufzeigen, wie Sie auch als Rentner die Chance erhalten, eine Finanzierung durchzuführen.

Zahlreiche Banken vergeben keinen Kredit an Rentner

Der Kredit für Rentner ist heutzutage bei vielen Banken eine Seltenheit geworden. Dies liegt daran, dass immer mehr Kreditinstitute eine Obergrenze festlegen, was das Alter des Kreditnehmers angeht. So proklamieren nicht wenige Kreditinstitute zum Beispiel ganz offen, dass sich Kunden nur dann Geld leihen können, wenn Sie das Alter von beispielsweise 65 Jahren nicht überschreiten. Doch was steckt eigentlich dahinter bzw. was sind die Argumente der Banken, dass sie insbesondere Rentnern und Rentnerinnen kein Geld mehr leihen?

Im Wesentlichen berufen sich die Banken auf das erhöhte Kreditausfallrisiko. Dies ist nicht etwa vorhanden, weil es Rentnern an einem sicheren Einkommen mangeln würde. Auf dieser Grundlage müssten Senioren nämlich erst recht problemlos ein Darlehen bekommen, denn kaum ein Einkommen ist so sicher, wie die gesetzliche Rente. Vielmehr führen die Banken das gestiegene Todesfallrisiko an, denn natürlich ist die Sterbewahrscheinlichkeit bei einem 70-jährigen Rentner deutlich höher, als wenn es sich um einen 50-jährigen Arbeitnehmer handeln würde. Daher ist es insbesondere bei größeren Darlehenssummen so, dass viele Banken einen Kredit für Senioren über 70 Jahre nicht mehr zur Verfügung stellen.

Dass die Einschätzung des Todesfallrisikos seitens der Banken nicht willkürlich ist und durchaus mit Zahlen begründet werden kann, zeigt auch die folgende Tabelle. Dieser können Sie entnehmen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit aktuell im jeweiligen Alter bezogen darauf ist, innerhalb des jeweils nächsten Jahres zu sterben.

AlterSterberisiko (ca.)
40 Jahre0,10%
50 Jahre0,50%
60 Jahre0,85%
65 Jahre1,40%
70 Jahre2,00%
75 Jahre4,00%
80 Jahre7,00%
85 Jahre12,00%

Kredit als Rentner bekommen: Spezielle Angebote nutzen

Die meisten Banken bieten also heutzutage keinen Kredit an, wenn Sie als Kunde ein bestimmtes Alter von beispielsweise 70 Jahren überschritten haben. Dennoch gibt es die Möglichkeit, einen Kredit als Rentner zu erhalten. Das mangelnde Angebot haben sich manche Kreditinstitute nämlich in der Form zunutze gemacht, als dass sie ganz bewusst spezielle Darlehen für Rentner offerieren. Diese Darlehen werden dann beispielsweise als Kredit für Senioren über 70 Jahre angeboten und richten sich demzufolge mit Rentnern und Rentnerinnen an eine ganz spezielle Zielgruppe. Allerdings müssen Sie bezüglich dieser Angebote unbedingt differenzieren, ob es sich um einen gewöhnlichen Ratenkredit einer inländischen Bank handelt oder um einen sogenannten Kredit für Rentner ohne Schufa. Auf letztere Darlehensvariante werden wir im letzten Teil unseres Ratgebers noch ausführlich eingehen, denn die Chance ist relativ gering, dass Sie diesen Kredit tatsächlich als Rentner erhalten. Zunächst einmal möchten wir uns jedoch mit den speziellen Angeboten seriöser Banken an Personen im fortgeschrittenen Alter beschäftigen.

Dass es in Deutschland immer mehr Rentner gibt, verdeutlicht unter anderem die folgende Statistik aus 2015. Mittlerweile sind es rund 17 Millionen Bundesbürger, die 65 und älter sind. Hier finden Sie die Statistik der Bevölkerungszahl.

Wenn beispielsweise Ihre Hausbank einen Kredit für Rentner im Angebot hat, dann handelt es sich dabei normalerweise um einen Kleinkredit bzw. um einen klassischen Ratenkredit, der ausschließlich für ältere Kunden gedacht ist. Was die Vergabe solcher Darlehen angeht, so stellen allerdings auch diese Banken mit Ihrem Angebot spezielle Anforderungen. So werden diese Kredite für Senioren ebenfalls nicht bis zu einem unbegrenzten Alter vergeben, sondern in solchen Fällen existieren ebenfalls Obergrenzen. Diese variieren von Bank zu Bank und bewegen sich meistens zwischen 70 und 80 Jahren. Darüber hinaus kommt es natürlich ebenfalls drauf an, welche Darlehenssumme und Laufzeit gewünscht ist. So wird das Kreditinstitut wahrscheinlich kein Problem haben, einem 68-jährigen Rentner 2.000 Euro für eine Laufzeit von 24 Monaten zu leihen. Möchte der Kunde hingegen im Alter von 72 Jahren einen Kredit von 20.000 Euro aufnehmen und diesen innerhalb der nächsten fünf Jahre zurückzahlen, könnte es bereits kritisch mit der Beurteilung einer ausreichende Bonität bzw. akzeptablen Risikos werden.

Wenn Sie sich die Angebote bei den speziellen Krediten für Rentner einmal näher betrachten, werden Sie vermutlich bezüglich der zu erfüllenden Voraussetzungen seitens des Kreditgebers einige Gemeinsamkeiten entdecken. Daher haben wir die wichtigsten Voraussetzungen für die Kreditvergabe an Rentner und Rentnerinnen im Folgenden einmal in Stichpunkten zusammengefasst:

  • Altersobergrenze muss eingehalten werden, beispielsweise 75 Jahre
  • Ausreichend hohe Rente muss nachgewiesen werden
  • Wohnsitz in Deutschland
  • Mitunter Abschluss einer Kreditversicherung notwendig
  • Eventuell werden Sicherheiten gefordert

rentnerin-beim-kreditantragInsbesondere der Abschluss einer Kreditversicherung ist bei speziellen Angeboten, die sich im Finanzierungsbereich an Rentner und Rentnerinnen richten, keine Seltenheit. Da es nicht von der Hand zu weisen ist, dass Rentner nun einmal ein höheres Todesfallrisiko als Personen mittleren Alters und natürlich Menschen in jüngeren Jahren haben, möchten sich viele Banken zumindest gegen dieses Risiko absichern. In erster Linie sichert sich mit der Kreditversicherung natürlich der Kreditnehmer selbst ab, aber indirekt profitiert selbstverständlich auch der Kreditgeber davon, wenn im Todesfall die offenen Raten von der Kreditversicherung übernommen werden. Grundsätzlich kann eine solche Kreditversicherung durchaus sinnvoll sein, jedoch kommt es in nicht wenigen Fällen vor, dass dadurch eine Überversicherung entsteht. Viele Rentner und Rentnerinnen besitzen nämlich bereits eine Kapital- oder Risikolebensversicherung, sodass das Todesfallrisiko bereits anderweitig abgedeckt ist. Sollte dies der Fall sein, können Sie dies dem potentiellen Kreditgeber ruhig mitteilen, weil dann vielleicht keine zusätzliche Kreditversicherung mehr notwendig ist.

Wissenswert: Rentner müssen ebenfalls Voraussetzungen erfüllen

Auch wenn manche Banken Kredite speziell für Rentner anbieten, müssen die Kunden dennoch einige Voraussetzungen für die Kreditvergabe erfüllen. Dazu zählt zum Beispiel ein Wohnsitz in Deutschland, ein bestimmtes Maximalalter und ein regelmäßiges Renteneinkommen.

Alternativ oder zusätzlich zur Kreditversicherung kann es durchaus vorkommen, dass die Banken Sicherheiten verlangen. Beim Kredit für Rentner ist es nicht selten so, dass der Kreditgeber mindestens eine Sicherheit haben möchte, wie zum Beispiel:

  • Verpfändung von Sparguthaben
  • Verpfändung von Wertpapieren
  • Abtretung von Forderungen
  • Bürgschaft

In vielen Fällen wird es allerdings praxisnah sein, dass eine derartige Sicherheit gar nicht mehr vorhanden ist. Die wenigsten Rentner werden nämlich einen Kredit aufnehmen, wenn sie auf der anderen Seite noch über Sparguthaben oder sonstige Vermögenswerte verfügen. Insbesondere die ältere Generation macht nämlich nach wie vor ungern Schulden, sodass die Finanzierung über einen Kredit häufig als letzter Ausweg angesehen wird. Daher ist es äußerst fraglich, ob ein größerer Teil der Rentner, die einen Kredit aufnehmen möchten, überhaupt Sicherheiten stellen können.

Auf welche Konditionen ist beim Kredit für Rentner zu achten?

Falls Sie eine Bank gefunden, die auch für Sie als Rentner einen Kredit zur Verfügung stellt, sollten Sie sich näher mit den Konditionen beschäftigen. Ohnehin ist es ratsam, zuvor einen Vergleich der Angebote durchzuführen, auch wenn diese im Segment Kredite für Rentner nicht gerade vielschichtig sind. Dennoch sollten Sie sich die Mühe machen, die unterschiedlichen Konditionen miteinander zu vergleichen und dabei nicht nur auf den effektiven Jahreszins, sondern ebenfalls auf weitere Kosten und Bedingungen des Darlehens achten.

Insbesondere die folgenden Konditionen und Vertragsbedingungen sollten Sie gegenüberstellen:

  • Effektiver Jahreszins (Kreditzins)
  • Mögliche Darlehenssummen und Laufzeiten
  • Zusatzkosten, beispielsweise durch Kreditversicherung
  • Sondertilgung möglich?

DarlehensvertragdarlehensvertragDie meisten Rentner und Rentnerinnen werden aufgrund ihres sicheren Einkommens, insbesondere der gesetzlichen Rente, normalerweise kein Problem haben, einen speziellen Kredit für Rentner zu erhalten. Es gibt jedoch andererseits durchaus nicht wenige Rentner, bei denen die Kreditinstitute selbst dann den gestellten Kreditantrag ablehnen, wenn explizit ein spezielles Darlehen für Senioren und Senioren angeboten wird. Meistens handelt es sich dann um Kreditsuchende, die einen negativen Eintrag in der Schufa besitzen. In diesem Fall helfen meistens weder Nachweise der sicheren Rente noch Sicherheiten, um den Kredit zu erhalten. Allerdings gibt es auch in diesem Fall – zumindest auf dem Papier – noch eine mögliche Finanzierungsalternative, die häufig von ausländischen Banken und Kreditvermittlern unter der Bezeichnung Kredit für Rentner ohne Schufa angeboten wird.

Kredit für Rentner ohne Schufa: Angebote äußerst kritisch betrachten

Für nahezu alle Personengruppen, die nach einer Finanzierung suchen, wird mittlerweile eine Finanzierungsvariante angeboten, nämlich der sogenannte Kredit ohne Schufa. Dabei handelt es sich dabei um Darlehen, bei denen der Kreditgeber auf das Einholen einer Schufa-Auskunft verzichtet und die heutzutage vor allem von einer Bank aus Liechtenstein vergeben werden. In über 90 Prozent aller Fälle erhalten Sie einen solchen Kredit ohne Schufa über Kreditvermittler, die vorwiegend über ihre Webseite im Internet ihre Dienste anbieten. Das große Problem besteht bei Krediten ohne Schufa allerdings darin, dass eine Vielzahl dieser Angebote unseriös ist. Dies haben zahlreiche Untersuchungen bestätigt, unter anderem auch eine Studie, die von der Schufa selbst in Auftrag gegeben wurde. Diese Studie kam zu dem Ergebnis, dass weit über 90 Prozent aller angefragten Kredit ohne Schufa überhaupt nicht zustande kamen und ein hoher Anteil dieser Angebote schlichtweg unseriös gewesen ist.

Ganz ähnlich muss man leider auch den Kredit ohne Schufa für Rentner betrachten. Dabei handelt es sich nämlich um nichts anderes, als um einen gewöhnlichen Kredit ohne Schufa, der speziell Rentnern angeboten wird. Neben der Tatsache, dass sogenannte Schweizer bzw. Liechtensteiner Kredite zu einem hohen Anteil ohnehin nicht zustande kommen, kommt beim Kredit ohne Schufa für Rentner noch ein weiterer Punkt hinzu: Es wird zwar von der Bezeichnung her explizit betont, dass dieses Darlehen an Rentner vergeben wird. Tatsächlich ist es jedoch so, dass es für Rentner in der Praxis gar nicht möglich ist, den Kredit zu erhalten. Stattdessen werden selbst diese Kredite ohne Schufa – wenn überhaupt – nahezu ausschließlich an Arbeitnehmer vergeben.

Die Bezeichnung Kredit ohne Schufa für Rentner ist also schlichtweg in den meisten Fällen eine Täuschung, sodass sich Rentner prinzipiell gar nicht die Mühe machen brauchen, näher auf solche Angebote einzugehen. Unbedingt erforderlich ist es auf jeden Fall, solche Angebote sehr kritisch zu hinterfragen. Abgesehen davon, dass Rentner kaum eine Chance haben, einen Kredit ohne Schufa zu erhalten, sind es nämlich häufig noch weitere Eigenschaften, die prinzipiell bei solchen Krediten nicht akzeptabel sind, wie zum Beispiel:

  • Effektiver Jahreszins über 20 Prozent
  • Vermittlungsprovision soll sofort gezahlt werden
  • Teure Kreditversicherungen müssen abgeschlossen werden
  • Lebensversicherung oder andere zusätzliche Vorträge sind Pflicht
  • Zusatzkosten in Form bestimmter Gebühren

Unser Tipp: Extrem kritisch bei Krediten ohne Schufa an Rentner sein

Falls Sie als Rentner einen negativen Eintrag in der Schufa haben, sollten sie spezielle Angebote aus der Rubrik Kredit ohne Schufa an Rentner extrem kritisch betrachten. Mit einer Wahrscheinlichkeit von über 90 Prozent werden Sie nämlich dennoch als Rentner keinen schufafreien Kredit erhalten oder an ein Angebot geraten, welches nicht als seriös einzustufen ist.

Auch wenn sich verständlicherweise viele Rentner, die Finanzierungsbedarf haben, mit solchen Angeboten im Segment Kredite ohne Schufa beschäftigen: Suchen Sie alternativ lieber sofort nach einem speziellen Kredit für Rentner, der von seriösen inländischen Banken als gewöhnlicher Ratenkredit für Senioren vergeben wird. Dort ist die Chance erheblich besser, tatsächlich Geld leihen zu können. Insbesondere dann, wenn Sie als Rentner vielleicht nur 2.000 oder 3.000 Euro benötigen und den Kreditbetrag innerhalb von ein bis drei Jahren zurückzahlen können, sind die Aussichten bis zu einem bestimmten Alter von oftmals maximal 75 Jahren gar nicht schlecht, dass die Bank den Kredit bewilligt. Darüber hinaus haben Sie durch Abschluss einer Restkreditversicherung oder durch das Stellen von Sicherheiten die Möglichkeit, Ihre Bonität in der Hinsicht deutlich zu verbessern, sodass die Bank wahrscheinlich eine Kreditzusage erteilen wird.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.