Skip to main content

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage

Autokredit ohne Schufa – Finanzierung auch bei Negativmerkmal

Immer mehr Bürger in Deutschland benötigen aus beruflichen Gründen ein Auto, weil beispielsweise der öffentliche Personennahverkehr als ungenügend betrachtet oder das Fahrzeug aus anderen Gründen während der Arbeit oder für die Fahrt zur Arbeitsstelle benötigt wird. Insbesondere bei einem defekten Fahrzeug wird es für nicht wenige Bürger regelrecht kritisch, wenn keine Möglichkeit bestehen würde, ein neues Auto zu kaufen. Wie wichtig das Auto heutzutage ist, zeigt im Finanzierungsbereich allein die Tatsache, dass nahezu jeder dritte Kredit aufgenommen wird, um eine Autofinanzierung durchzuführen.

Die meisten Kreditsuchenden erhalten relativ schnell eine Zusage seitens der Bank. Ganz andere Erfahrungen machen allerdings Verbraucher, die einen negativen Schufa-Eintrag haben. In diesem Fall steht oftmals nur eine Finanzierungsalternative zur Verfügung, die häufig mit dem Schlagwort Autokredit ohne Schufa verbunden wird. Wir möchten Sie nachfolgend darüber informieren, was Sie zum Autokredit trotz Schufa-Eintrag wissen sollten und in welcher Form Finanzierungen in diesem Segment überhaupt möglich sind.

Allgemeine Formen der Autofinanzierung

Da die Kfz-Finanzierung nach wie vor für viele Verbraucher ein sehr wichtiges Thema ist, gibt es in diesem Bereich mittlerweile diverse Finanzierungsalternativen, die Sie am Markt vorfinden und nutzen können. Vorausgesetzt, dass Sie über ein regelmäßiges Einkommen verfügen und keinen negativen Eintrag in der Schufa haben, stehen vor allem die folgenden Alternativen bereit:

  • Ratenkredit
  • Autokredit
  • Ratenzahlungsvereinbarung mit dem Händler
  • Kfz-Leasing
  • Drei-Wege-Finanzierung

In der Regel werden Sie die Autofinanzierung also bei einem geregelten Einkommen und nicht negativer Schufa entweder bei einer Bank oder direkt beim Händler vornehmen. Sollten Sie allerdings einen oder auch mehrere negative Einträge in der Schufa haben, wird die Auswahl an möglichen Finanzierungsformen erheblich geringer. In diesem Fall wird Ihnen häufig nichts anderes übrig bleiben, als einen Kfz-Kredit ohne Schufa bzw. einen Autokredit trotz Schufa zu suchen.

Wissenswert: viele Finanzierungslösungen nur bei nicht negativer Schufa
Viele Finanzierungslösungen, die Sie im Bereich Autofinanzierung am Markt vorfinden, können Sie nur bei geregelten Einkommen und nicht negativer Schufa nutzen. Besitzen Sie hingegen ein sogenanntes negatives Merkmal in der Schufa, ist die Auswahl an Angeboten erheblich geringer.

 

Autokredit mit negativer Schufa: welche Finanzierungslösungen existieren?

Bevor wir uns näher mit den einzelnen Finanzierungsmöglichkeiten beschäftigen, die es in der Rubrik schufafreier Autokredit bzw. Autofinanzierung ohne Schufa gibt, möchten wir Ihnen zunächst einen Überblick über diese Alternativen mit ihren jeweiligen Eigenschaften geben. Beachten Sie dabei bitte, dass es kaum Anbieter gibt, die explizit einen Autokredit ohne Schufa offerieren. Stattdessen handelt es sich für gewöhnlich um allgemeine schufafreie Kredite, die dann für faktisch jeden Verwendungszweck genutzt werden können.

Insbesondere die drei folgenden Finanzierungsalternativen sind es, die namentlich in den Bereich Autokredit ohne Schufa fallen bzw. die Option beinhalten, die Finanzierung eines Autokaufs auch bei negativem Schufa-Eintrag durchführen zu können:

Während der Autokredit mit Schufa, also inklusive des Einholens einer Schufa-Auskunft, in Deutschland nach wie vor die Regel ist, gibt es nur wenige Alternativen, wenn Sie entweder einen negativen Schufa-Eintrag haben oder schlichtweg nicht möchten, dass eine Schufa-Auskunft eingeholt wird.

Am häufigsten wird in diesem Fall sicherlich der klassische Kredit ohne Schufa genutzt, bei denen der Verwendungszweck nicht festgelegt ist, sodass dieses Darlehen auch zur Autofinanzierung genutzt werden kann. Eine weitere Alternative, die sich am Markt immer häufiger durchsetzt, ist der Kredit von privat. Über Kreditmarktplätze wie auxmoney können Sie sich Geld leihen, wobei die positive Schufa-Auskunft dabei nicht für alle privaten Kreditgeber eine zwingende Voraussetzung ist. Eine weitere Finanzierungsalternative, die allerdings häufig nicht beachtet wird, ist das Verwandtendarlehen.

Wir möchten Sie im Folgenden etwas näher zu den drei genannten Finanzierungsalternativen informieren, die auch als Autokredit trotz Schufa-Eintrag praktikabel sind.

Kredit ohne Schufa als Autokredit trotz Schufa

Falls Sie die Kreditangebote am Markt explizit danach durchsuchen, ob Sie Angebote mit der Bezeichnung Autokredit trotz Schufa finden, werden Sie vermutlich kaum ein Kreditangebot ausfindig machen. Deutlich größer ist die Chance auf einen passenden Kredit, wenn Sie allgemein nach Darlehen mit der Bezeichnung „Schweizer Kredite“ oder „Kredit ohne Schufa“ suchen.

Sie müssen auch gar keinen speziellen Autokredit ohne Schufa finden, denn nahezu alle Kredite ohne Schufa beinhalten ohnehin, dass Ihnen der Verwendungszweck freigestellt ist. Somit können Sie einen gewöhnlichen Schweizer Kredit sowohl für die Finanzierung Ihrer neuen Wohnzimmereinrichtung als auch zum Kauf eines Fahrzeuges oder für die Finanzierung anstehender Kosten aufgrund einer Renovierung am Haus aufnehmen.

Einen solch allgemeinen Kredit ohne Schufa finden Sie für gewöhnlich auf speziellen Webseiten im Internet, die zu einem großen Anteil von Kreditvermittlern betrieben werden. Diese Vermittler haben sich entweder auf schufafreie Kredite spezialisiert oder bieten zumindest die Vermittlung von Darlehen an, bei denen ein negativer Schufa-Eintrag kein grundsätzliches Hindernis darstellt. Ein Beispiel ist der Schweizer Kreditvermittler Bonkredit, der unter anderem auch Kredite ohne Schufa und somit indirekt auch Autokredite ohne Schufa vermittelt. Während Bonkredit definitiv ein seriöser Anbieter in diesem Segment ist, gibt es leider gerade bei schufafreien Krediten auch viele nicht seriöse Kreditangebote.

Daher ist es wichtig, dass Sie auf die folgenden Konditionen und Bedingungen achten:

  • Wie hoch ist der effektive Jahreszins?
  • Wann muss die Vermittlungsgebühr gezahlt werden?
  • Fallen weitere Kosten an?
  • Gibt es Sondertilgungsoptionen?
  • Müssen Sicherheiten gestellt werden?
  • Ist der Abschluss einer Kreditversicherung zwingend erforderlich?

Wenn Sie diese Fragen beim jeweiligen Angebot beantworten können, hilft Ihnen das definitiv dabei, die offensichtlich unseriösen Angebote zu filtern. Diese beinhalten beispielsweise häufig, dass die Vermittlungsprovision sofort gezahlt werden soll, bevor Sie überhaupt eine Darlehenszusage haben. Aber auch extrem hohe Effektivzinssätze von über 20 Prozent sind leider keine Seltenheit, wenn Sie einen Autokredit mit negativer Schufa als gewöhnlichen Kredit ohne Schufa aufnehmen wollen.

Unser Tipp: Seien Sie beim Vergleich äußerst kritisch!
Wenn es sich bei Ihrem Autokredit ohne Schufa um einen allgemeinen Schweizer Kredit bzw. Kredit ohne Schufa handeln soll, sollten Sie beim Vergleich der Angebote sehr kritisch sein. Wichtig ist es vor allem, die unseriösen Angebote zu erkennen, beispielsweise an hohen Zinsen oder einer früh zu zahlenden Vermittlungsprovision.

 

Kredit von privat: Autokredit mit Schufa und ohne Schufa möglich

Wenn Sie – aus welchen Gründen auch immer – eine Alternative zum klassischen Kredit ohne Schufa suchen, mittels derer Sie ebenfalls eine Autofinanzierung vornehmen können, dem bietet sich insbesondere der sogenannte Kredit von privat an. Diese Darlehensvariante findet in Deutschland einen immer größeren Zuspruch und wird über sogenannte Kreditmarktplätze zur Verfügung gestellt.

Auf diesen Marktplätzen im Internet treffen sich Kreditsuchende und Kreditgeber, bei denen es sich jeweils meistens um Privatpersonen handelt. So wie Bonkredit ein sehr gutes Beispiel für einen seriösen Kreditvermittler von Schweizer Krediten ist, existiert beispielsweise schon seit Jahren der Anbieter auxmoney als Kreditmarktplatz.

Auf diesen und anderen Kreditmarktplätzen wird zwar ebenfalls selten explizit ein Autokredit ohne Schufa angeboten, aber dennoch gibt es dort meistens die Möglichkeit, dass sich auch Kunden mit einer negativen Schufa Geld leihen können. Allerdings wird auf solchen Kreditmarktplätzen in aller Regel zuvor einer Schufa-Auskunft verlangt, sodass ein negativer Eintrag zu einer schlechten Bonitätseinstufung führt.

Dennoch heißt dies nicht, dass es nicht auch private Geldgeber geben würde, die Ihnen trotz eines negativen Schufa-Eintrages Kapital leihen. Allerdings müssen Sie in diesem Fall damit rechnen, dass der Kredit relativ teuer werden wird und sich die Zinsen durchaus im Bereich zwischen 10 und 15 Prozent bewegen können. Zumindest haben Sie allerdings eine seriöse Finanzierungsalternative gefunden, was für viele Verbraucher mit einem negativen Schufa-Eintrag sehr viel Wert ist.

 

Viele Verbraucher mit einem negativen Schufa-Eintrag, die eine Autofinanzierung durchführen möchten, trauen sich allerdings bisher nicht, den Kredit von privat als Alternative zu nutzen. Der Grund besteht häufig darin, dass die Vorgehensweise nicht bekannt ist, wie man sich über einen Kreditmarktplatz Geld leihen kann. Daher möchten wir im Folgenden die wichtigsten Schritte nennen, die Sie auf dem Weg zu Ihrem persönlichen Privatkredit absolvieren müssen:

  1. Registrierung auf dem Kreditmarktplatz
  2. Fragen zur Person beantworten und weitere Angaben machen
  3. Kreditwunsch als Projekt online inserieren
  4. Gewünschten Darlehensbetrag durch Kreditzusagen einsammeln
  5. Darlehensvertrag abschließen
  6. Monatliche Raten zahlen

Insgesamt betrachtet ist die Erfolgschance, über einen solchen Kreditmarktplatz auch einen Autokredit ohne Schufa zu erhalten, nicht gering. Es gibt zwar keine statistischen Erhebungen, aber in der Praxis können Sie davon ausgehen, dass Sie bei einem negativen Schufa-Eintrag einem privaten Geldgeber zwar relativ hohen Zinsen zahlen müssen, die Chance auf die Zusage der Finanzierung jedoch gut ist.

Verwandtendarlehen als letzter Ausweg?

Eine Finanzierungsform, die in den Medien kaum erwähnt wird, jedoch in vielen Fällen sogar der letzte Ausweg sein kann, ist das Verwandtendarlehen. Selbstverständlich kann dieser auch als Familiendarlehen bezeichnete Kredit ebenfalls zur Autofinanzierung genutzt werden. Kurz zusammengefasst handelt es sich beim Verwandtendarlehen schlichtweg um ein privates Darlehen, welches Ihnen von einem Angehörten zur Verfügung gestellt wird. Besonders häufig sind es die folgenden Verwandten, die hier in der Praxis oftmals sogar gerne als Geldgeber auftreten:

  • Eltern
  • Großeltern
  • Geschwister
  • Onkel und Tanten

Der große Vorteil eines solchen Verwandtendarlehens besteht darin, dass die Schufa-Auskunft im Normalfall überhaupt keine Rolle spielt. Nur extrem selten werden beispielsweise Ihre Großeltern oder Eltern von Ihnen eine Schufa-Auskunft verlangen, bevor Sie Ihnen Geld leihen. Ein weiterer Vorteil des Verwandtendarlehens besteht natürlich auch darin, dass es meistens ebenfalls keine Einschränkungen bezüglich des Verwendungszweckes gibt.

Somit können Sie von dem zur Verfügung gestellten Kapital auch ein neues Auto kaufen, sodass das Verwandtendarlehen ebenfalls als eine Finanzierungsmöglichkeit im Segment Autofinanzierung genannt werden kann.

Ein negativer Aspekt beim Verwandtendarlehen ist allerdings, dass es zum einen nicht in jeder Familie Personen gibt, die ihren angehören Geld leihen möchten. Zum anderen hat diese Form der Finanzierung natürlich immer insofern einen negativen Beigeschmack, als dass man sich nicht gerne von Freunden oder Verwandten Geld leiht. Zur finanziellen kommt dann nämlich immer eine starke moralische Verpflichtung, denn natürlich möchte man das so erhaltene Kapital unbedingt zurückzahlen. Für die meisten Verbraucher kommt ein solches Verwandtendarlehen daher auch nur infrage, falls bei einem negativen Schufa-Eintrag keine andere Finanzierungsoption gefunden werden kann.

Fazit zum Autokredit ohne Schufa: drei Finanzierungsalternativen im Fokus

Grundsätzlich ist das Angebot an Darlehen erheblich eingeschränkt, wenn Sie einen negativen Schufa-Eintrag haben und eine Autofinanzierung durchführen möchten. Es existieren vor allem drei denkbare Alternativen, die auch unter dieser Voraussetzung genutzt werden können, nämlich der klassische Kredit ohne Schufa, der Kredit von privat und das Verwandtendarlehen.

Sie sollten beim Vergleich der Angebote allerdings nicht explizit nach Autokrediten ohne Schufa suchen, denn im Normalfall werden Sie dann nicht fündig. Stattdessen nutzen Sie einen gewöhnlichen schufafreien Kredit oder auch einen Kredit von privat, den Sie über verschiedene Kreditmarktplätze finden.

Das Positive ist: Auch bei einem negativen Schufa-Eintrag müssen Sie den Kopf nicht in den Sand stecken! Es existieren durchaus gute Chancen, dass Sie den Kauf Ihres nächsten Neu- oder Gebrauchtwagens über einen Kredit finanzieren können.