Skip to main content

Kredit für Aushilfen

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.

Geringverdiener wie Aushilfen, suchen einen Kredit für Aushilfen. Banken verlangen ein geregeltes Einkommen, damit ein Kredit vergeben wird. Dieses besitzen Aushilfen nicht. Dennoch können sie einen Kredit für Aushilfen aufnehmen.

Nebenjob verbessert die Chancen

Eine Aushilfe wird oft nur für eine bestimmte zeit in dem Betrieb gebraucht. Entweder sie ist für ein Saisongeschäft angestellt oder muss in einem Krankheitsfall aushelfen. Dieser befristete Vertrag ist oft auch mit einem geringen Einkommen vorhanden.

Um die Chancen auf einen Kredit für Aushilfen zu steigern, solle ein Nebenjob helfen. Wer mit dem Aushilfsjob die Pfändungsfreibetrag nicht erreicht, wird mit einem Nebenjob das Gehalt ausbessern. So steigt das Gesamteinkommen und kann unter Umständen zu einem Kredit führen. Wer als Aushilfe unter der Pfändungsfreigrenze liegt, kann mit einem 400 Euro Job über die Grenze des Einkommens gelangen.

So hat die Bank ein pfändbares Einkommen und vergibt schneller einen Kredit für Aushilfen. Sollte kein Nebenjob gefunden werden, kann ein zweiter Kreditnehmer helfen. Das kann der Mann, ein Freund oder auch ein Familienmitglied sein.

Zweiten Antragsteller finden

Ein zweiter Antragsteller ist relativ schnell gefunden, wenn die Aushilfe eine kleine Kreditsumme wählt. Sie wird nicht mehr als einen Kleinkredit bekommen. Ein zweiter Antragsteller kann mit seinem festen Gehalt den Kredit ausreichend absichern.

Der zweite Kreditnehmer darf keine Aushilfe sein. Das Einkommen muss pfändbar sein und der Arbeitsvertrag solange laufen wie die Kreditlaufzeit. Nur so kann die Bank die Person als zweiten Kreditnehmer akzeptieren. Der Vorteil an dem zweiten Antragsteller liegt klar bei dem Gehalt.

Nun kann das Einkommen von der Aushilfe und dem zweiten Kreditnehmer zusammen gerechnet werden. Dieser Vorteil darf durch eine schlechte Schufa aber nicht zunichte gemacht werden. Denn die Schufa muss von beiden Antragstellern in Ordnung sein.

Schufa Entscheidungsträger für den Kredit

Oft ist die Schufa Entscheidungsträger beider Kreditaufnahme. Die Banken richten sich oft danach, wie hoch der Score ist. Sollte ein zweiter Antragsteller dabei sein, muss von beiden die Schufa geprüft werden. Beide Antragsteller dürfen keine negativen Einträge besitzen. Negative Einträge sind nicht gezahlte Kredite oder Lohnpfändungen. Auch Mahnbescheide gehören dazu.

Sollte ein Kredit abbezahlt sein, wird das in der Schufa positiv vermerkt. Die Schufa arbeite mit einem Score. Dieser liegt bei 100 Punkten zu Anfang. Nun schwankt er immer wieder, je nachdem welcher Eintrag folgt. Die Schufa wird von jedem Verbraucher einmal im Vierteljahr aktualisiert. So kann der Verbraucher selber Rechnungen begleichen. Diese werden aus der Schufa gelöscht. Danach kann ein Antrag auf einen Kredit für Aushilfen gestellt werden.

Kredit für Aushilfen – das beste Angebot finden

Um das beste Angebot für einen Kredit für Aushilfen zu finden, sollte sich der Verbraucher Zeit lassen. Hier kann er von Zuhause im Internet einen Kreditrechner nutzen. So kann er die Kreditsumme und die Laufzeit eingeben. Der Verbraucher bekommt eine Auflistung mit Anbietern für den Kredit für Aushilfen. Diese Vorentscheidung kann helfen, einen passenden Kredit zu finden.

Aber es muss daran gedacht werden, dass erst nach der Prüfung der Bonität ein tatsächlicher Zinssatz vermittelt wird. Die meisten Angebote sind bonitätsabhängig. Also ist das was die Kunden sehen, nur eine Möglichkeit und nicht das was sie bekommen werden. Ein Kreditvergleich kostet nichts und kann auf unterschiedlichen Seiten durchgeführt werden. Von diesen Seiten aus gelangen Kunden auch zu den Anbietern, wo ein Antrag gestellt werden kann.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.