Skip to main content

Kreditvergleich Stiftung Warentest

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.

Ein Kredit ist mit einem anderen nicht zu vergleichen. Dafür gibt es zu viele Angebote. Es fängt bei Kleinkrediten an, geht über Ratenkredite, bis hin zu Krediten für bestimmte Personengruppen. Ein Kreditvergleich Stiftung Warentest hilft oft, einen Kredit zu finden. Dieser muss zu der Lebenssituation passen.

Kreditvergleich Stiftung Warentest – die günstigen auch die besten?

Wer einen Kreditvergleich Stiftung Warentest durchführt, erkennt schnell die günstigen Kredite. Aber sind die günstigen auch die besten? Oft wird nur der Zinssatz bei einem Kreditvergleich Stiftung Warentest beachtet. Aber die meisten bedenken nicht, dass genau dieser Zinssatz nicht für jeden geeignet ist. Es kommt auf die Kreditwürdigkeit an.

Wenn noch keine Prüfung durchgeführt wurde, konnte noch kein Zinssatz ermittelt werden. Wer genau hinsieht, wird bei dem Zinssatz ein Minimum und ein Maximum erkennen. Die Zinsen fangen zum Beispiel bei 1,9 Prozent an und enden bei 10,99 Prozent. Das bedeutet nur, dass der Kreditnehmer erst geprüft wird. Zwischen diesen Zinssätzen ist also alles möglich.

Es bedeutet nicht, dass er den günstigen Zins von 1,99 Prozent auch wirklich bekommt. Darüber hinaus müssen die weiteren Kreditkonditionen beachtet werden.

Wozu ein Kreditvergleich dient

Wer einen Kreditvergleich nutzt, der wird sehen, wie viel Sparpotenzial vorhanden ist. Die Zinsen und weiteren Kreditkosten weichen stark voneinander ab. Während einige ihren Kredit sehr günstig anbieten, setzen andere Banken lieber auf eine flexible Rückzahlung. Nur wer das Gesamtpaket eines Kredits kennt, sollte ich für ein Angebot entscheiden.

Der Kreditvergleich zeigt, ob der Kredit überhaupt vergeben wird. Nicht immer ist überhaupt eine Aufnahme von einem Kredit möglich. Auch das kann ein Kreditvergleich Stiftung Warentest mitteilen. Viele kennen nur ihre Hausbank, wo vielleicht schon einmal ein Kredit beantragt wurde. Das Internet ist aber voll von Anbietern. Dazu zählen Banken, Sparkassen und auch private Kreditgeber.

Einige Angebote kommen auch aus dem Ausland, die oft nicht beachtet werden. Diese haben besondere Vorteile, gerade bei einer schlechten Schufa.

Kredit aus dem Ausland – Kreditvergleich nutzen

nicht immer ist es leicht, einen Kredit aus dem Ausland zu bekommen. Er besitzt aber viele Vorteile. Der wohl beliebteste Vorteil ist, das der Kredit ohne Schufa vergeben wird. Personen mit einer schlechten Schufa kommen hierzulande nur schwer oder an gar keinen Kredit. Sollten die Schufaeinträge zu schlecht sein, wird es oft eine Ablehnung der Bank geben.

Um dennoch einen Kredit zu bekommen, wählen viele einen Kredit aus dem Ausland. Denn hier spielt die Schufa keine Rolle. Wichtigere Voraussetzungen müssen gegeben sein. Das Gehalt, ein fester Arbeitsplatz und die Prüfung der Kontoauszüge steht hier weit vorne. Wer diese Prüfungen übersteht, kann einen Antrag stellen.

Ein Kreditvergleich Stiftung Warentest zeigt aber schnell, dass der Kredit stark limitiert ist. Die Kreditsumme liegt bei etwa 7500 Euro. Nur wer bei der Prüfung eine ausgezeichnete Bonität vorweist, kann diese Summe erhalten.

Können Privatkredite verglichen werden?

Wie bei jedem anderen Kredit auch, kann ein Privatkredit im Internet verglichen werden. Auch dafür gibt es Vergleichsportale, die genutzt werden können. Dabei ist es oft ratsam, mehrere Portale zu besuchen, Nur so kann garantiert werden, dass auch andere Anbieter zum Vorschein kommen.

Wer so einen Vergleich startet wird schnell merken, das die Zinsen sich von Banken stark unterschieden. Da die Schufa oft nicht geprüft wird, kommt das Gehalt an die erste Stelle der Bonitätsprüfung. Gefolgt von den Kontoauszügen wird dann entschieden, wie hoch der Zinssatz sein wird.

Wer als Risikoperson eingestuft wird, kann mit höheren Zinsen rechnen. Aber diese können gesenkt werden, wenn Sicherheiten erbracht werden. Das funktioniert nicht nur bei einem Kredit von der Hausbank, sondern auch bei Privatkrediten.

Sicherheiten verringern den Zinssatz

Bei einem Kreditvergleich Stiftung Warentest wird der Kunde merken, das er mit Sicherheiten arbeiten kann. Diese tragen wie das Gehalt zum Zinssatz bei. Wer eine gute Sicherheit für den Kredit bieten kann, der kann mit niedrigeren Zinsen rechnen. Das gestaltet den Kredit günstiger, der Kunde spart Geld. Jeder Anbieter arbeitet jedoch mit anderen Sicherheiten. Diese müssen erst erfragt werden. Der Kunde kann nicht allein entscheiden, welche Sicherheit er erbringen möchte.

Einige verlangen eine Restschuldversicherung, andere aber einen Bürgen. Bei der Restschuldversicherung sollte aber Vorsicht geboten sein. Da diese erfahrungsgemäß sehr teuer sind, lohnt sich diese nur bei hohen Kreditsummen. Ansonsten sollte lieber auf den Kredit verzichtet werden, wenn keine andere Sicherheit akzeptiert wird.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.