Skip to main content

Kredit nach Restschuldbefreiung

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.

Ein Kredit nach Restschuldbefreiung ist ein sehr verständlicher Wunsch, aber oft nicht zu erfüllen. Nach der schweren Zeit der Privatinsolvenz dürfen viele Verbraucher wieder am Finanzleben teilnehmen.

Ob es da richtig ist, gleich wieder nach einem Kredit nach Restschuldbefreiung nachzufragen, muss jeder für sich entscheiden.

Der Kredit nach einer Restschuldbefreiung – die Problematik der Schufa

Jeder Betroffene der einmal die Zeit einer Privatinsolvenz durchlaufen musste, sehnt sich nach dem Tag an dem er seine Schulden endlich los ist. Endlich wieder am Finanzleben teilnehmen zu können, mit einer Karte bezahlen zu können und sich damit den einen oder anderen Wunsch zu erfüllen. Da ist der Traum von vielen Personen die noch in der Phase der Restschuldbefreiung stecken.

Obwohl doch oft eine Privatinsolvenz durch einen unkontrollierten Konsumrausch verursacht wurde, soll ein Kredit nach Restschuldbefreiung für eine Wunscherfüllung aufgenommen werden. Allerdings wird das ein Kreditwunsch, der nur schwer erfüllt werden kann.

Normale Geschäftsbanken werden bei einem Kreditgesuch ablehnen und zwar mit Hinweis auf die schlechte Schufa. Denn das Insolvenzverfahren und die Restschuldbefreiung werden in der Schufa vermerkt.

Wie sind die Kreditaussichten für einen Kredit nach einer Restschuldbefreiung?

Die Schufa ist belastet und wirkt sich nachteilig auf die Kreditwürdigkeit aus. Können bezahlte Kredite gelöscht werden, so gibt es das bei einer Restschuldbefreiung erst nach drei Jahren. Nach dieser Zeit können die negativen Einträge in der Schufa gelöscht werden. Der Eintrag signalisiert einem Kreditgeber, dass Gläubiger durch den Schuldner einiges an Geld nicht wiedersahen.

Deshalb nehmen die meisten Banken von einer erneuten Kreditvergabe Abstand. Selbst beim Versandhandel wird es keine Ratenzahlung geben. Dabei finden die betroffenen Personen nach der Privatinsolvenz oft wieder ins normale Leben zurück. Es wird einer festen Arbeit nachgegangen und wären normalerweise ohne den Eintrag in der Schufa wieder kreditwürdig.

Um in solch einer Situation wieder den Fuß in die Tür zu bekommen, bietet sich an mit einer Vertrauensperson nach einem Kredit nach Restschuldbefreiung zu fragen.

Der „gute Freund“ als Kreditnehmer?

Wer innerhalb der Familie oder im gutem Freundeskreis eine Person findet, die den Kredit nach Restschuldbefreiung auf ihren Namen aufnimmt, so wäre der Kreditwunsch erfüllbar. Diese Person muss solvent sein und die Bedingungen der Bank erfüllen.

Die Kreditsumme würde sie dann an den Schuldner weiterreichen. Der Schuldner übernimmt dann die Kreditrückzahlung. Der Vorteil dabei wäre, dass ein Kredit schnell bewilligt ist und vor allen Dingen mit einem moderaten Zinssatz vergeben wird. Der Nachteil ist, man bemüht praktisch eine andere Person mit seinem Kreditwunsch.

Kreditvermittler – Kredit nach Restschuldbefreiung

Im Internet findet man viel Werbung die von Kreditvermittlungen stammen. Diese Finanzdienstleister wie man sie auch nennt, bewerben speziell Kredite die es nur unter Schwierigkeiten gibt. Das kann eine schlechte Schufa sein oder wie bereits genannt eine Restschuldbefreiung.

Beide Szenarien belasten die Schufa und verhindern dadurch eine Kreditzusage. Seriöse Kreditvermittler aber kennen Kreditgeber, die auch unter solch einer Konstellation noch einen Kredit vergeben. Diese Banken betreiben keine Werbung damit und sind infolgedessen nicht so bekannt. Es kann aber auch ein Auslandskredit vermittelt werden.

Diese Kredite kommen ohne Schufa-Abfrage aus. Allerdings müssen Kreditnehmer auch Bedingungen erfüllen um den Kredit zu erhalten.

Die Bedingungen für einen Auslandskredit

Arbeitslose oder Bezieher von Harzt IV oder andere Sozialhilfeleistungen erhalten diesen Kredit nicht. Arbeitnehmer und Beamte dagegen sind gern gesehene Kunden. Können sie doch meistens ein festes Beschäftigungsverhältnis nachweisen.

Bei Beamten punktet sogar die Unkündbarkeit. Das ist schon einmal eine Voraussetzung für den Kredit aus dem Ausland. Dann muss das Einkommen so hoch sein, dass es einen pfändbaren Anteil ausweist. Bei einem Alleinstehenden wären das netto etwa 1150 Euro im Monat. Das Einkommen darf nicht verpfändet sein.

Wer diese Voraussetzungen erfüllt, der prädestiniert sich für den Auslandskredit. Allerdings, soweit bekannt, fragt die Auslandsbank zwar keine Schufa ab, nimmt aber Einblick ins öffentliche Schuldnerverzeichnis. Dort sind die gravierenden Merkmale wie eine Pfändung oder eben eine Privatinsolvenz vermerkt. Das dürfe dann ebenfalls ein Kreditausschluss für diese Kreditart sein.

Der private Kredit von Mensch zu Mensch

Es gibt immer Alternativen. Auch im Fall des Kredit nach Restschuldbefreiung. Im Internet gibt es sogenannte Kreditplattformen wo Kreditsuchende mit privaten Investoren zusammen gebracht werden. Es gibt dort viele Anlegen die die negativen Sparbuchzinsen etwas aufpeppen möchten. So verleihen sie an Kreditsuchende zu durchaus annehmbaren Zinsen ihre Gelder.

Der Kreditsuchende legt ein Profil an und trägt seinen Kreditwunsch vertrauenswürdig vor. Er sollte auch seine finanzielle Lage offenlegen. Denn auch diese Investoren werden die Schufa einsehen. Wird der Eintrag verschwiegen, kann das aufzubauende Vertrauen verloren gehen.

Diese privaten Geldgeber richten sich nicht nach den üblichen Bankenrichtlinien sondern entscheiden oftmals aus dem Bauch heraus. Allerdings sind sie nicht blauäugig und möchten realistische Angebote sehen, wie der Kredit zurück bezahlt werden soll. Ein Versuch lohnt sich allemal.

Kredit nach Restschuldbefreiung – Fazit:

Der Kreditwunsch nach Restschuldbefreiung ist ein durchaus nachvollziehbarer Wunsch des Betroffenen. Dennoch sollte er den gleichen Fehler nicht noch einmal machen. Besser ist es zur Wunscherfüllung den notwendigen Betrag einfach anzusparen und etwas zu warten.

Wird gleich wieder ein Kredit aufgenommen, besteht die Gefahr, dass es wieder zu solch einer unangenehmen Situation kommen kann. Muss es aber trotzdem ein Kredit sein, so sollte zuvor genau kalkuliert werden, ob das zur Verfügung stehende Einkommen eine Kreditrate zulässt. Kreditnehmer müssen bei einem erneuten Kredit damit rechnen, dass die Zinsen höher berechnet werden als bei Kunden mit guter Bonität.

So verlangen einige Banken bis 16 % an Zinsen. Der Grund ist das deutlich erhöhte Risiko für den Kreditgeber. Kreditnehmer sollten zu ihrer Restschuldbefreiung auch wissen, kommt es wieder soweit das er seinen finanziellen Verpflichtungen nicht nachkommt, kann erst nach Ablauf von zehn Jahren eine weitere Privatinsolvenz erfolgen.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.