Skip to main content

Blitzkredit für Selbständige

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.

Selbständige müssen oft in Vorkasse treten. Damit das Geld nicht zu knapp wird, wird ein Blitzkredit für Selbständige gesucht. Dieser ist im Internet zu finden. Dabei muss der Selbständige einiges bedenken. Fehler sollten vermieden werden, denn es können versteckte Kosten auftreten.

Blitzkredit – Informationen

Ein Blitzkredit wird vor allem dann aufgenommen, wenn das Geld schnell zur Verfügung stehen muss. Der Kunde kann bei ausgewählten Kreditgebern diesen Kredit erhalten. Jedoch muss er damit rechnen, dass dieser Service nicht kostenlos ist. Die Kreditsumme ist entscheidend, um die Gebühr vermitteln zu können.

Nicht immer ist der Kreditgeber damit einverstanden, einem Selbständigen einen solchen Kredit zu gewähren. Selbständige haben im Monat schwankende Einnahmen. Daher sollte der Kreditsuchende schon längere Zeit selbständig sein, sodass eine Gewinn – und Verlustrechnung der letzten Monate vorgelegt werden kann.

Der Blitzkredit eignet sich für kurzfristige Rechnungen oder Anschaffungen, die getätigt werden müssen. So kann der Kunde schnell mit dem Geld rechnen, welches ihm dann zur Verfügung gestellt wird.

Wie kann der Blitzkredit aufgenommen werden?

Als erstes muss ein Kreditgeber gefunden werden, der einen Blitzkredit für Selbständige vergibt. Das ist nicht immer leicht, denn nicht alle bieten diesen Service an. Sollte ein Anbieter gefunden werden, ist es wichtig, dass die Grundvoraussetzungen erfüllt werden.

Der Kunde muss seine Gewinn – und Verlustrechnungen, die Kontoauszüge und die Einkommenssteuerbescheide vorlegen. Wenn der Kreditnehmer nicht so viel Gewinn erzielt, kann er bei vielen eine Kreditsicherheit hinterlegen. Das setzt voraus, dass der Kunde in der Lage ist, den Kredit zu tilgen. Sollte das Geld aber sehr knapp sein, wird auf Kreditsicherheiten aufgebaut.

Ein Bürge zum Beispiel wäre einer der Kreditsicherheiten. Der Bürge darf nicht selbständig sein. Sollte der Bürge nicht gefunden werden, kann auch eine kapitalbildende Lebensversicherung helfen. Wichtig ist, dass der Kunde sich ausreichend informiert, welche Voraussetzungen gegeben sein müssen. Nur so kann er sich vorbereiten und eine Zusage erhalten.

Bessere Lösungen finden

Selbständige sind nicht herzlich willkommen bei Kreditvergaben. Um dennoch eine große Auswahl zu bekommen, sollte im Zweifel auf die Blitzüberweisung verzichtet werden. Nicht jeder kann sich den Service leisten. Darüber hinaus ist die Auswahl sehr begrenzt. Zu viel zu bezahlen, kann sehr oft vorkommen.

Wer aber einen Kredit ohne Blitzüberweisung wählt, der wird eine größere Auswahl erhalten. So kann der Kunde einen Kredit aufnehmen, auch wenn er dafür ein paar Tage länger wartet. Sollte der Blitzkredit für Selbständige nur für private Zwecke genutzt werden, kann auch ein Konsumkredit helfen. Hier werden weniger Unterlagen gefordert und einige Händler bieten auch einen Express – Service an.

Die Ware wird sehr schnell geliefert und kann ohne Probleme als Ratenkredit aufgenommen werden. Viele Händler bieten diesen Service an. Der Vorteil für Selbständige, die keine gute Schufa haben, liegt darin, dass diese nicht geprüft wird. Auch das Einkommen spielt keine Rolle.

Blitzkredit für Selbständige – Zusatzoptionen

Wer einen Blitzkredit für Selbständige wählt, sollte die Zusatzoptionen beachten. Bei höheren Summen ist es von Vorteil eine Kreditsicherheit zu haben. Der Kunde kann so einen geringeren Zinssatz erzielen. Darüber hinaus vergeben Anbieter einen Blitzkredit für Selbständige oft mit einer kostenlosen Sondertilgung.

Diese ist dann einmal im Jahr möglich, ohne dafür etwas bezahlen zu müssen. Der Kunde kann dann, wenn er einen Monat mehr Einnahmen hat, eine zusätzliche Zahlung tätigen. Damit kann er Zinsen sparen. Das liegt an der Laufzeit, die durch die zusätzliche Zahlung verkürzt wird. Der Kunde muss die vereinbarte Kreditrate und die Zinsen von dem Blitzkredit für Selbständige im Monat zahlen.

Fällt ein Monat weg, sind auch für diesen Monat keine Zinsen vorhanden. Das kann den Kredit günstiger gestalten.

Versteckte Kosten – darauf ist zu achten

Ein Blitzkredit für Selbständige kann als Ratenkredit oder als Kleinkredit aufgenommen werden. Ein Minikredit unter 1000 Euro ist ebenfalls möglich. Die Auszahlung erfolgt nach der Prüfung innerhalb von 24 Stunden. Das kostet aber Geld.

Zwar ist das Geld schneller auf dem Konto als bei einer Hausbank, jedoch sollte die Kosten nicht unterschätzt werden. Wer schon knapp bei Kasse ist, dem sind 70 bis 100 Euro zu viel. Das muss bedacht werden, wenn ein Antrag auf den Kredit erfolgen soll. Kreditgeber die Vorkosten verlangen, um einen Kredit auszuzahlen, sind nicht immer seriös.

Bearbeitungsgebühren beispielsweise sollten nie im Vorfeld bezahlt werden. Auch Hausbesuche und das Zuschicken von Unterlagen wird Geld kosten, ohne einen Kredit zu erhalten.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.