Skip to main content

Kredit ohne Mitantragsteller

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.

Die meisten Verbraucher nehmen einen Kredit ohne Mitantragsteller auf. In einigen Fällen wie bei der Einkaufsfinanzierung im Geschäft oder Online-Handel ist die gemeinsame Kreditaufnahme mit einem zweiten Antragsteller generell nicht möglich. Das trifft ebenfalls auf einzelne Online-Kreditangebote zu. Vor allem Sofortkredite werden aufgrund der einfacheren Antragsbearbeitung oftmals ausschließlich an einen alleinigen Darlehensnehmer vergeben.

Grundsätzlich ist der Bankkredit ohne einen weiteren Antragsteller bei guter Bonität empfehlenswert. Paare entscheiden sich trotz guter Kreditwürdigkeit mitunter bewusst für die Kreditaufnahme zu zweit und gegen einen Kredit ohne Mitantragsteller. Das ist nachvollziehbar, wenn das Darlehen der Finanzierung des gemeinsamen Lebens dient.

Die Teilzahlungsvereinbarung für das Kreditkartenkonto gehört ebenfalls zu den Krediten ohne Mitantragsteller. Ihre Nutzung ist jedoch mit deutlich höheren Sollzinsen als bei einem Ratenkredit verbunden und deshalb nur für kurze Zeit ratsam.

Kredit ohne Mitantragsteller – ohne bürokratischen Aufwand

Der Umfang der einzureichenden Unterlagen verringert sich bei einem Kredit ohne Mitantragsteller gegenüber der Darlehensbeantragung zu zweit quasi automatisch. Schließlich erfordert die alleinige Kreditbeantragung lediglich die Vorlage eines Gehaltsnachweises und eines einzigen Kontoauszuges. auch die Identitätsprüfung ist in diesem Fall nur für eine Person notwendig.

Trotz des höheren Prüfaufwandes vergeben viele Banken bei bonitätsabhängiger Verzinsung einen Ratenkredit günstiger, wenn zwei Personen den Kreditantrag gemeinsam einreichen. Der Grund besteht im besseren Schutz vor Zahlungsausfällen durch den möglichen Rückgriff auf beide Einkommen. Bei einem Ratenkredit ohne einen Mitkreditnehmer ist es deshalb ratsam, sich für ein Angebot mit festen Zinsen für alle Kunden zu entscheiden.

Können Eheleute einen Kredit ohne den Ehepartner als Mitantragsteller aufnehmen?

Einige Ehepaare nehmen irrtümlich an, dass die Kreditinstitute ihnen ein Darlehen nur bei gemeinsamer Beantragung geben. Tatsächlich stellen einige Banken diese Forderung aufgrund der hohen Summe bei der Baufinanzierung, nicht jedoch bei Verbraucherkrediten. Wer über ein eigenes Einkommen verfügt, kann jederzeit einen Kredit ohne den Ehepartner als Mitantragsteller aufnehmen.

Schwieriger gestaltet sich die Kreditbeantragung für einen Ehepartner, der ausschließlich den Haushalt führt und kein eigenes Arbeitseinkommen erzielt. Wenige Banken bieten auch in diesem Fall den Kredit ohne den Ehegefährten als Mitantragsteller an. Für die Kreditvergabe dieser Geldinstitute ist nicht das persönliche Einkommen, sondern das Haushaltseinkommen maßgeblich.

Kreditaufnahme ohne weiteren Antragsteller bei geringem Einkommen

Als Mindestverdienst für die Kreditvergabe erwarten die Geldinstitute entweder einen zur Begleichung der Kreditraten ausreichenden Betrag oder ein die Pfändungsfreigrenze überschreitendes Arbeitseinkommen. Vor allem bei Alleinstehenden ist es denkbar, dass ihr Monatseinkommen unterhalb der Pfändungsgrenze liegt und dennoch für die Bezahlung der Darlehensraten ausreicht.

Die Chancen auf einen Kredit ohne Mitantragsteller steigen, wenn sich der Kreditsuchende für eine lange Laufzeit entscheidet. Diese verringert die zu zahlende Monatsrate und erhöht somit die Wahrscheinlichkeit einer positiven Haushaltsrechnung. Arbeitnehmer mit Nebeneinkünften beantragen einen Bankkredit ohne Mitantragsteller bevorzugt bei einer Bank, in deren Kreditprüfung alle Einnahmen einfließen. Das ist bei vielen Kreditinstituten nicht der Fall, da diese die Haushaltsrechnung ausschließlich mit dem Verdienst aus der Haupttätigkeit durchführen.

Ein befristeter Arbeitsvertrag erschwert die Kreditaufnahme ohne Unterstützung eines Mitkreditnehmers ebenfalls. Da ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ebenfalls keine dauerhafte Garantie gegen eine Kündigung darstellt, akzeptieren verschiedene Bankhäuser jedoch Kreditnehmer mit Fristverträgen. Immerhin schließen diese vor ihrem Ablauf eine Entlassung aus betrieblichen Gründen aus.

Kreditaufnahme ohne Mitantragsteller durch Studenten

Ob Studenten bei einem klassischen Geldinstitut einen Kredit ohne Mitantragsteller erhalten, richtet sich nach der Einkommensberechnung der jeweiligen Bank. Wenige Geldinstitute erkennen sowohl das BAföG als auch die monatliche Zahlung aus dem Elternhaus als vollwertiges Einkommen an. Die meisten Studierenden sind jedoch nicht auf einen gewöhnlichen Bankkredit angewiesen, da sie einen Förderkredit beantragen können.

 

Für die Studienfinanzierung muss weder ein festes Einkommen nachgewiesen noch ein Bürge beziehungsweise Mitkreditnehmer gestellt werden. Stattdessen gilt das wahrscheinlich nach dem Studienabschluss erzielbare Einkommen als ausreichende Sicherheit für die Förderkreditvergabe. Ein zusätzlicher Vorteil des Studentenkredites besteht in der erst nach dem geplanten Abschluss einsetzenden Tilgung.

Darlehen ohne zweiten Kreditnehmer für Selbstständige

Selbstständige und Freiberufler trennen bei ihrer Kreditaufnahme zwischen dem geschäftlichen und dem privaten Geldbedarf. Für die Finanzierung betrieblicher Investitionen ist vor allem maßgeblich, dass die Maßnahme in absehbarer Zeit zu einem Gewinn führt. Bei der Beantragung eines Kredites zur privaten Verwendung gelten Selbstständige und Freiberufler hingegen als Verbraucher. Verschiedene Banken haben jedoch festgelegt, dass sie an Selbstständige oder Freiberufler grundsätzlich keinen Kredit ohne Mitantragsteller vergeben.

Aus diesem Grund achten Unternehmer und Freiberufler vor dem Einreichen des Kreditantrages darauf, bei welchen Bankhäusern sie als Kunden willkommen sind. Das Ausfüllen eines von vorneherein aussichtslosen Kreditantrages kostet unnötig Zeit und verschlechtert zudem den Schufa-Score. Die Banken, welche die Kreditvergabe ohne einen Mitantragsteller an Selbstständige und Freiberufler ablehnen, weisen auf ihrer jeweiligen Homepage deutlich auf diese Besonderheit hin.

Ratenkredit ohne zweiten Antragsteller bei schwacher Schufa

Während das Schweizer Darlehen den meisten Verbrauchern bekannt ist, hält sich hartnäckig die Annahme, dass kein deutsches Geldinstitut bei einem Schufa-Negativmerkmal keinen Kredit ohne Mitantragsteller genehmigt. Tatsächlich nimmt die Anzahl der Banken, die bei einem weichen Schufa-Eintrag eine Einzelfallprüfung vornehmen, stetig zu. Diese Angebote sind günstiger als die schufafreien Auslandsdarlehen.

Sollte die Kreditaufnahme trotz Schufa scheitern, besteht die Möglichkeit, ein Bankdarlehen ohne Schufa zu beantragen. Die Schweizer und Liechtensteiner Banken vergeben den Kredit ohne Schufa regelmäßig an eine einzige Person. Eine Wahl zwischen einem schufafreien Kredit mit oder ohne Mitantragsteller besteht mit wenigen Ausnahmen ausschließlich bei der Beantragung über eine Luxemburger Kreditbank.

Einen Kreditvermittler beauftragen oder einen Privatkredit nutzen

Wenn Verbraucher mit eingeschränkter Kreditwürdigkeit einen Kredit ohne Mitantragsteller aufnehmen möchten, empfiehlt sich die Beauftragung eines Kreditvermittlers. Der Dienstleister weiß auf Anhieb, welche Banken für die Kreditvergabe im konkreten Fall infrage kommen. Zugleich bündelt er eine hohe Kreditnachfrage, sodass sich die Chancen auf eine positive Vergabeentscheidung erhöhen.

Die Beauftragung eines seriösen Vermittlers mit der Suche nach einem Kredit ohne Mitantragsteller ist problemlos möglich. Ein seriöser Dienstleister fordert nur bei erfolgreicher Vermittlung eine angemessene Provision ein. In der Regel übersteigen die durch den Einsatz des Vermittlers ermöglichten Zinseinsparungen die an ihn zu zahlende Belohnung.

Selbst wenn die Banken sogar bei der Beantragung über einen Kreditvermittler einen Kredit ohne Mitantragsteller ablehnen, besteht die Möglichkeit der Aufnahme eines Privatkredites. Die Online-Kreditbörsen stellen geringe Mindestanforderungen für die Aufnahme als nach einem Kredit suchendes Mitglied. Über die tatsächliche Kreditauszahlung entscheiden die privaten Kreditgeber, die sich oft vorwiegend am angegebenen Verwendungszweck orientieren.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.