Skip to main content

Kredit für Hausrenovierung

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.

Mit einem Kredit für Hausrenovierung können Immobilienbesitzer ihre Immobilie instand halten oder auf den neuesten Stand bringen. Die Möglichkeit bietet sich neben einem Bankkredit oder einem Hypothekendarlehen auch staatlich geförderte Darlehen aufzunehmen.

Die staatliche Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW bietet Angebote für Renovierungsmaßnahmen zu sehr günstigen Konditionen an. Näheres im folgenden Beitrag zum Kredit für Hausrenovierung.

Mit einem Kredit für Hausrenovierung seine Immobilie erhalten

Mit einem Kredit für Hausrenovierung kann eine Immobilie instandgesetzt werden, aber auch eine neue Heizung eingebaut werden. Dazu bieten sich Kredite von Banken wie ein Ratenkredit oder ein Hypothekendarlehen an. Aber auch Kredite von der staatlichen Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW gibt es staatliche Förderkredite die mit besten Konditionen punkten.

Allerdings wird dieser Kredit nur vergeben, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden. So werden Kredite bereitgestellt, wenn diese für Energieeinsparungen genutzt werden. Der Kredit muss aber vor der Baumaßnahme gestellt werden. Direkt bei der Kreditanstalt kann ein Kredit nicht beantragt werden, das muss über eine normale Bank erfolgen.

Welche Kreditform für die Hausrenovierung am besten geeignet hat, hängt natürlich von der Größenordnung und der Art des Vorhabens ab. Werden nur wenige tausend Euro benötigt, so bietet sich ein Ratenkredit an. Dieser hat keine Zweckbindung und kann für jedes Vorhaben genutzt werden. Auch von Vorteil, dass es einen Ratenkredit oft ab 1000 Euro gibt.

Die Aussichten auf einen Kredit für Hausrenovierung

Kreditnehmer sollten wissen, dass im Gegensatz zum Konsumentenkredit der Kredit für Hausrenovierung auch oftmals zweckgebunden vergeben wird. Diese Kreditart ist ein gängiges Kreditmodell und steht seit Jahren im Angebot der Banken.

Bei energetischen Maßnahmen wie beispielsweise energiesparende Fenster oder Dämmsysteme wird ein zweckgebundener Kredit oft gute Konditionen bringen. Außerdem kann der Hauseigentümer staatliche Zuschüsse erhalten. Wird ein zweckgebundener Kredit für Hausrenovierung aufgenommen, so muss die Kreditsumme auch für die Renovierung aufgebraucht werden.

Da der zweckgebundene Kredit für Hausrenovierung mit günstigen Zinsen vergeben wird, ist er deutlich günstiger als ein vergleichbarer Ratenkredit. Allerdings erhalten nur Eigentümer einer Immobilie den zweckgebundenen Kredit.

Der Renovierungskredit ist nicht vergleichbar mit einem Modernisierungskredit. Mit einem Modernisierungskredit werden meist bauliche Veränderungen an der Immobilie vorgenommen. Dadurch steigt der Wert der Immobilie.

Gibt es Zuschüsse vom Staat?

Generell muss zuerst der Kreditbedarf ermittelt werden. Das kann geschehen indem der Eigentümer einen Kostenvoranschlag bei den entsprechenden Handwerkern anfordert. Anhand der auszugebenden Summe des Kostenvoranschlages hat der Eigentümer damit seinen Kreditbedarf und kann den Kredit beantragen.

Erhält er kein Geld von der Förderbank, besteht natürlich die Möglichkeit einen Kredit bei einer Bank aufzunehmen. Die Gelder von der Förderbank sind zu verstehen als Zuschuss und zwar nach Abschluss des Bauvorhabens. Deshalb sollte zuerst geprüft werden, ob Fördergelder fließen und dann erst sollte der nächste Schritt der zur Bank sein.

Gerade Hauseigentümer bleiben ihrer Hausbank treu. Oft wurde dort auch schon die Immobilie finanziert, so dass es ein Vertrauensverhältnis gibt. Es könnte auch die Überlegung anstehen, ob der Kredit für Hausrenovierung nicht auf den Immobilienkredit aufgenommen werden könnte.

Die Kreditmöglichkeiten beim Kredit für Hausrenovierung

Wenn der Kredit auf den Immobilienkredit aufgenommen wird, bleibt oft die Rate gleich. Aber nur, wenn die Kreditsumme nicht allzu hoch ist. Das wird der Kreditnehmer aber von der Bank erfahren. Vorteilhaft wäre das schon, so würde das monatliche Budget nicht weiter belastet, allerdings würde sich die Laufzeit verlängern.

Wissen sollte der Kreditnehmer, dass die Hausbanken oder generell die Banken vor Ort nicht gerade die besten Konditionen haben. Erfahrungsgemäß zeigen die Online Banken die besseren Konditionen. Aber die Hausbank ist schon praktisch im Familienbesitz, die Eltern waren schon dort und nun auch der Eigentümer. Viele Kunden legen auch großen Wert auf eine persönliche Beratung, die es bei einer Online Bank in der Art natürlich nicht gibt.

Es wird zwar eine Beratung angeboten, meist aber nur per Telefon. Sollten aber Fragen zum Kredit für Hausrenovierung auftauchen, so werden auch die Online Banken Berater dem Kunden an die Seite stellen. Der Vorteil der Online Bank neben ihren günstigen Konditionen, ist natürlich dass der Kunde rund um die Uhr eventuelle Fragen abklären kann.

Telefonische Auskünfte und ein eventueller Chat gibt es aber zu den banküblichen Öffnungszeiten.

Mit einem Kredit den richtigen Kreditgeber finden

Wer sich für einen Online Kredit entscheidet, der kann mit einem Kreditvergleich nach einem günstigen Anbieter suchen. Der Kreditsuchende sieht alle Konditionen auf einen Blick. Der beste Anbieter führt dabei die Liste an. Der Kunde gibt die Kreditsumme und die Laufzeit ein und erhält sofort die fällige Kreditrate angezeigt.

Mit der Veränderung der Laufzeit kann die Kreditrate entweder höher oder niedriger ausfallen. Zum Zinssatz der angezeigt wird, sollten Kunden wissen, dass dieser nicht jeder Kunde erhält. Seinen persönlichen Zinssatz erfährt der Kreditnehmer erst bei einem persönlichen Kreditangebot. Da der Zinssatz der Bonität des Kunden unterliegt, wird nur der günstige Zinsen erhalten, der auch eine gute Bonität hat.

Selbstverständlich prüfen auch die Online Banken die Bonität des Kunden. Gerade dann, wenn es sich nicht um einen Kleinkredit handelt, sondern um eine größere Kreditsumme.

Die Bedingungen für den Kredit für Hausrenovierung

Wenn der Kunde seinen Anbieter gefunden hat, kann er direkt über die Webseite einen Kreditantrag stellen. Anhand der Daten die in das dafür vorgesehene Formular eingegeben werden, wird dem Kunden nach ganz kurzer Zeit eine vorläufige Kreditentscheidung übermittelt. Die endgültige Kreditzusage wird erst ausgesprochen, wenn die Bank die notwendigen Bonitätsunterlagen geprüft hat.

Der Kreditnehmer muss dazu Lohnnachweise der letzten Monate, Kontoauszüge aus dem gleichen Zeitraum, eine Kopie des Arbeitsvertrages auf den Postweg bringen. Es sollte darauf geachtet werden, dass die Unterlagen vollständig sind, ansonsten gibt es unnötige Rückfragen, was die Kreditzusage verzögert.

Bei der Post muss er das Postident-Verfahren durchführen. Das ist eine Personenerkennung anhand eines gültigen Personalausweises. Dieser Coupon wird mit den Unterlagen auf den Postweg gebracht.

Der schufafreie Kredit

Hat der Kunde eine schlechte Bonität so stehen ihm die schufafreien Kredite aus dem Ausland zur Verfügung. Die maximale Kreditsumme beträgt dort 7500 Euro.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.