Skip to main content

Autokredit ohne Anzahlung

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.

Wer sein Fahrzeug ohne Anzahlung finanzieren möchte, muss sich auf hohe Kosten einstellen. Gerade bei einem Neuwagen, der durchaus 20.000 bis 30.000 Euro kosten kann, ist die Kreditrate nicht sehr gering. Es muss einiges beachtet werden, wenn man einen Autokredit ohne Anzahlung auswählt.

Worauf geachtet werden muss

Das Leben ist teuer geworden, sodass auch kleine Wünsche schon den Geldbeutel belasten können. Am Endes Monats reicht ein Blick auf das Konto und man denkt sich : “ Wo ist das Geld bloß wieder geblieben?“. Wer ein Auto benötigt, um den Arbeitsweg bestreiten zu können, muss sich das genau überlegen, ob ein Autokredit ohne Anzahlung das richtige ist.

Ein Haushaltsplan sollte helfen, um zu sehen ob der Kredit überhaupt bezahlbar ist. Alle Fixkosten des Monats müssen zusammen gerechnet werden. Nur wer dann noch Geld von seinem Einkommen besitzt, kann diesen Kredit aufnehmen. Es muss ein Fahrzeug gefunden werden. Wenn dieses feststeht muss festgestellt werden wie hoch die monatlichen Raten sind. Das geht am besten mit einem Kreditvergleich, der leicht durchzuführen ist.

Augen auf beim Kreditvergleich

Ein Kreditvergleich ist leicht durchzuführen. Wer die Kreditsumme, die Laufzeit und den Verwendungszweck eingibt hat schnell Anbieter vor Augen. Dabei vergessen aber viele, das ein Kredit weitaus mehr kosten kann, als der erste Blick verrät. Viele vergessen, das diese Angebote pauschal gesehen werden sollten. Erst wenn die Kreditwürdigkeit geprüft wurde, weiß der Kunde, welche Kosten wirklich auf ihn zukommen werden.

Darüber hinaus gibt es die so genannten versteckten Kosten. Das können Versicherungen sein oder aber Bearbeitungsgebühren, die noch bei einem Autokredit ohne Anzahlung auftreten können. So muss immer das Gesamtpaket angesehen werden. Eine unverbindliche Anfrage bei den unterschiedlichen Anbietern kann diese Kosten bereits aufdecken.

Anbieter werden vorerst sehen, ob der Kreditnehmer solvent genug ist. So entscheidet sich schon bei den ersten Schritten, wer einen Autokredit ohne Anzahlung beantragen kann und wer nicht.

Kreditwürdigkeit fällt schlecht aus – dennoch den Kredit bekommen

Wenn die Kreditwürdigkeit des Antragstellers zu schlecht ausfällt, kann dennoch oft ein Kredit aufgenommen werden. Anbieter von Krediten arbeiten mit Kreditsicherheiten. Diese geben die Garantie der Rückzahlung und sichern den Kreditgeber ab. Aber auch der Kreditnehmer kann davon profitieren, schließlich bekommt er mit einer Kreditsicherheit einen Kredit.

Bei Neuwagen lohnt es sich, über eine Restschuldversicherung nachzudenken. Banken nehmen ungern das gekaufte Fahrzeug als Sicherheit. Dieses verliert in den ersten Jahren so viel an Wert, das es die Kreditsumme unterschreitet. Der Fahrzeugbrief kann der Bank als Sicherheit angeboten werden.

Darüber hinaus sollte ein Bürge gefunden werden, der den Kredit absichert. Mit diesen Kreditsicherheiten in der Kombination, kann auch bei einer schlechten Kreditwürdigkeit ein Autokredit ohne Anzahlung aufgenommen werden.

Erst verhandeln – dann Kredit aufnehmen

Mit Autohändlern lässt sich verhandeln. So kann auf bestimmte Modelle der Fahrzeuge ein Rabatt erzielt werden. Bei einigen Fahrzeugen, die schon mehrere Monate auf dem Hof stehen, können das viele Hundert Euro sein. So verringert sich die Kreditsumme, die bei einem Autokredit ohne Anzahlung aufgenommen werden muss.

Es lohnt sich aber auch ein Vergleich der Autohändler. einige bieten das gleiche Modell was gekauft werden soll für weniger Geld an. Auch wenn ein Auto dringend benötigt wird, sollte der Käufer sich Zeit lassen. Nur dann kann das beste Ergebnis erzielt werden.

Ein Auto was bei dem einen Händler vielleicht 1000 Euro weniger kostet, wirkt sich schon stark auf die Kreditrate aus, die später gezahlt werden muss. Ein Vergleich kann vor Ort bei den Autohändlern durchgeführt werden oder das Internet gibt darüber Auskunft.

Autohaus oder Onlinekredit – welche Alternative ist besser?

Um herauszufinden, ob ein Autohaus oder ein Onlinekredit besser ist, kann erst festgestellt werden, wenn ein Kreditvergleich durchgeführt wurde. Der Vorteil bei einem Autohändler besteht darin, dass der Kunde keine Angebote heraussuchen muss. Das Autohaus kümmert sich um alle Angelegenheiten und arbeitet mit Banken zusammen.

Diese vergeben einen Autokredit ohne Anzahlung. Der Nachteil kann darin liegen, das günstige Zinsen nicht vergeben werden. Die Banken arbeiten oft mit einem festen Zins. Im Internet bei einem Onlinekredit gibt es viele Unterschiede. Die Kreditgeber konkurrieren untereinander mit günstigen Zinsen. So kann oft im Internet ein wesentlich günstigerer Kredit gefunden werden. Die Zinsen und die Laufzeit sind dabei entscheidend.

Diese wird von der Bank des Autohändlers oft ebenfalls vergeben. Der Kunde kann aber im Internet oft selber bestimmen, welche Laufzeit er bevorzugt.

Autokredit ohne Anzahlung – Fazit

Oft kann es helfen sich Zeit zu nehmen, bevor ein Autokredit ohne Anzahlung aufgenommen wird. Es sollten nicht nur die Kredite, sondern auch die Angebote der Autohändler miteinander verglichen werden. Wer hier zu voreilig entscheidet, der wird eventuell zu viel Geld ausgeben. Ein Vergleich kostet nur Zeit, auf dem der Käufer nicht verzichten sollte.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.