Kostenlose Kreditberatung

0800 76 28 200

Täglich von 08:00-20:00 Uhr

41 % unserer User beantragen einen Kredit zwischen 500 € und 3.000 €. Kredit ansehen ➤

Die letzte Kreditanfrage war vor 4 Minuten Kredit ansehen ➤

Aktuell im Trend: Kredit mit langer Laufzeit. Gerade wurde ein Kredit mit 84 Monaten verglichen. Kredit ansehen ➤

Erhöhte Nachfrage:
Allein in den letzten 3 Stunden gab es 152 Kreditberechnungen. Kredite ansehen ➤

Die letzte Kreditberechung hat vor 12 Minuten statt gefunden. Kredit ansehen ➤

47 % unserer User haben sich für eine Laufzeit von 84 Monaten entschieden. Kredite ansehen ➤

Es wurde gerade ein Kredit über 1.500 € verglichen. Kredit ansehen ➤

Skip to main content
0800 76 28 200
  • Kostenlose Beratung
Kostenlose Beratung | Montag bis Freitag 8 bis 20 Uhr ➤

Wie viel Kredit kann ich mir leisten?

Wie viel Kredit kann ich mir leisten?

Die richtige Kredithöhe ist eines der wichtigsten Kriterien bei dem Abschluss eines Kredites. Dennoch übernehmen sich viele Verbraucher und überschulden sich. Grund dafür ist häufig die Unkenntnis darüber, wie hoch ein Kredit maximal sein darf, um sich nicht zu überlasten. Dieses Problem tritt durch Online-Kredite vermehrt auf. Da eine individuelle Beratung bei vielen Online Krediten nicht zum Service gehört, werden viele Verbraucher nicht ausreichend vor zu hohen Darlehen gewarnt. Dabei gibt es relativ leichte Möglichkeiten, dem vorzubeugen und die maximale Kredithöhe auszurechnen. Zum einen muss dafür die monatliche Belastungsgrenze bestimmt werden, zum anderen ist es auch möglich, die maximale Kredithöhe zu berechnen.

1. Haushaltsbuch führen

Das Haushaltsbuch sollte mindestens über mehrere Monate geführt werden. In ihm werden alle laufenden und spontanen Ausgaben festgehalten und von dem verfügbaren Einkommen abgezogen. Der Wert kann von Monat zu Monat variieren, sodass es wichtig ist, das Haushaltsbuch nicht nur über kurze Zeit zu führen.

Die Daten werden zusammengerechnet und durch die Anzahl der Monate geteilt. Dies ist der finanzielle Spielraum, der monatlich zur Verfügung steht. Im Prinzip bezeichnet dieser Betrag die Höchstsumme, die für eine Kreditrate aufgewendet werden kann.

Um durch finanzielle Notzeiten oder unvorhergesehene Anschaffungen nicht in die Bredouille zu geraten, ist es jedoch wichtig, einen Spielraum einzuplanen. Er bietet mehr Sicherheit, zumal nicht in jedem Monat der gleiche Überschuss eingeplant werden kann.

Auf diese Weise ergibt sich der Betrag, der bequem dafür verwendet werden kann, den Kredit abzubezahlen. Da ein Darlehen immer möglichst schnell zurückgezahlt werden sollte, müssen Kreditnehmer einen für sie geeigneten Mittelweg finden. Wenn der Überschuss regelmäßig ähnlich hoch ist, Extras bereits miteingerichtet sind und das Einkommen als sicher gelten kann, sollte die maximale Tilgungsrate ruhig etwas großzügiger gewählt werden. Auf ein Sicherheitspolster kann dann verzichtet werden.

Für alle, deren finanziellen Verhältnisse eher unbeständig sind, empfiehlt es sich, die Monatsraten eher kleiner zu wählen und dafür beim Kreditabschluss darauf zu achten, dass Sondertilgungen möglichst günstig sind. So kann in guten Zeiten Geld zurückgelegt und später dafür genutzt werden, das Darlehen sobald wie möglich zurückzuzahlen.

2. Maximale Finanzierbarkeit berechnen

Die maximale Finanzierbarkeit gibt an, welche Kredithöhe das absolute Maximum darstellt und wird wegen der Höhe vor allem bei der Baufinanzierung relevant. Hierfür wird die finanzielle Belastbarkeit (durchschnittliche Einnahmen abzüglich von Lebenshaltungskosten, Wohn(neben)kosten, weitere Fixkosten und einer kleinen Reserve) mit 12 Monaten und 100 multipliziert und anschließend durch Zinssatz plus Tilgung (beides in Prozent) geteilt. Es ergibt sich der maximale Kreditbetrag, den der Kreditnehmer wieder zurückzahlen kann, wenn sich seine finanzielle Situation nicht ändert.

Natürlich müssen Kreditnehmer bei der maximalen Finanzierbarkeit darauf achten, dass andere möglicherweise bereits vorhandene Kredite ebenfalls in die Rechnung einfließen und vom Höchstbetrag für den neuen Kredit abgezogen werden müssen. Obwohl es nur in Ausnahmefällen empfehlenswert ist, kann die maximale Kredithöhe mit folgenden Maßnahmen gesteigert werden:

  • Eine Bürgschaft
  • Zweiter Kreditnehmer
  • Restschuldversicherung

Gerade die maximale Kredithöhe sollte jedoch nicht unnatürlich in die Höhe getrieben werden. Das Risiko, dass sich der Kreditnehmer dabei finanziell übernimmt, ist zu groß.