Kostenlose Kreditberatung

0800 76 28 200

Täglich von 08:00-20:00 Uhr

X

94 % unserer User beantragen einen Kredit zwischen 0 € und 3.000 €. Kredit ansehen ➤

X

Die letzte Kreditanfrage war vor 4 Minuten Kredit ansehen ➤

X

Aktuell im Trend: Kredit mit langer Laufzeit. Gerade wurde ein Kredit mit 96 Monaten verglichen. Kredit ansehen ➤

X

Erhöhte Nachfrage:
Allein in den letzten 24 Stunden gab es 1.795 Kreditberechnungen. Kredite ansehen ➤

X

Die letzte Kreditberechung hat vor 51 Sekunden statt gefunden. Kredit ansehen ➤

X

13 % unserer User haben sich für eine Laufzeit von 84 Monaten entschieden. Kredite ansehen ➤

X

Es wurden gerade ein Kredit über 1.250 € verglichen. Kredit ansehen ➤

X

Sehr gefragt: In den letzten 48 Stunden haben 13 Personen sich das Angebot der Targobank angesehen. Targobank Angebot ➤

Skip to main content
0800 76 28 200
  • Kostenlose Beratung
Kostenlose Beratung | Montag bis Freitag 8 bis 20 Uhr ➤

Kredit für Polizeibeamte

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.
Ein Kredit für Polizeibeamte ist für den Darlehensgeber mit äußerst geringen Risiken verbunden. Das Dienstverhältnis der Polizisten ist außerordentlich sicher, zudem garantieren der Bund und Länder als Dienstherren für den pünktlichen Zugang der Besoldung. Nicht zuletzt prüfen Polizisten ihre Finanzen sorgfältig, denn eine Überschuldung kann sich auf ihre Einsetzbarkeit auswirken.

Beamtenkredit oder gewöhnlicher Ratenkredit?

Der Kreditvergleich zeigt zumeist ein Beamtendarlehen als günstigste Lösung bei einem Kredit für Polizeibeamte an. In Einzelfällen ist es jedoch denkbar, dass ein ungewöhnlich zinsgünstiger Ratenkredit mit noch geringeren Zinsen ausgestattet ist. Aus diesem Grund berücksichtigen Polizeibeamte bei ihren Kreditvergleichen sowohl Beamtendarlehen als auch klassische Bankkredite. Bei letzteren erfolgt die Zinsfestsetzung oftmals anhand der Bonität des Kreditnehmers. Der Status als Polizist wirkt sich nicht auf den Schufa-Score aus, da die Kreditsicherung den Beruf nicht erfasst. Bei der Bonitätsbewertung durch eine Bank führt er zu einer guten Bewertung und zu niedrigen Zinsen, da darin auch die dem Geldinstitut zusätzlich bekannten Daten einfließen. Der Polizeibeamte kann deshalb davon ausgehen, bei bonitätsabhängiger Zinsfestlegung unterdurchschnittlich niedrige Kreditzinsen zu bezahlen.

Längere Laufzeiten bei Beamtenkrediten

Die meisten Banken bieten Ratenkredite für höchstens 72 oder 84 Monate, zu einem geringen Teil auch über 120 Monate an. Bei einem Beamtenkredit sind hingegen oft längere Kreditlaufzeiten bis zu 15 Jahren möglich. Eine längere Vertragslaufzeit erhöht die denkbare Kreditsumme und führt zu einer geringeren monatlichen Belastung infolge der Raten. Die Bereitschaft vieler Kreditgeber, den Kredit für Polizeibeamte über einen außerordentlich langen Zeitraum zu vergeben, beruht ebenfalls auf der geringen Ausfallgefahr. Diese steigt bei Darlehen über eine Laufzeit von mehr als acht Jahren gegenüber kurzfristigen Verbindlichkeiten oftmals an. Aufgrund des generell geringen Ausfallrisikos bei Beamtenkrediten vergeben viele Banken diese auch mit verlängerten Vertragslaufzeiten.

Endfällige Kredite für Polizisten

Endfällige Kredite werden überwiegend von Versicherungsgesellschaften vergeben und sind weitgehend der Immobilienfinanzierung vorbehalten. Eine Ausnahme gilt bei Beamtenkrediten, die ebenfalls tilgungsfrei möglich sind. Bei einem endfälligen Kredit überweist der Polizeibeamte während der Laufzeit auf das Kreditkonto ausschließlich die anfallenden Zinsen. Die zum Laufzeitende zu überweisende Tilgung spart er über einen Kapital-Lebensversicherungsvertrag an. Dank der zusätzlich vereinbarten Todesfallleistung ist der endfällige Kredit für Polizeibeamte über einen Versicherer mit einem Schutz für die Angehörigen verbunden. Neben Versicherern bieten einzelne Geschäftsbanken endfällige Beamtendarlehen an. Das Ansparen der Tilgungssumme erfolgt dann entweder über einen Sparplan oder über einen Aktiensparplan. Letztere ist mit dem Risiko verbunden, zum Tilgungszeitpunkt aufgrund der aktuellen Kursstände einen weiteren Kredit aufnehmen zu müssen. Der Aktiensparplan kann aber auch dazu führen, dass der Polizeibeamte über ein höheres als für die Kreditrückzahlung erforderliches Guthaben verfügt.

Kredit für Polizeibeamte – ohne Schufa

Ein negativer Schufa-Eintrag kommt bei Polizeibeamten seltener als im Bevölkerungsdurchschnitt vor. Zudem akzeptieren inländische Kreditgeber zu einem nennenswerten Teil Polizisten auch mit einem weichen oder erledigten Negativmerkmal als Kreditkunden. Sie vertrauen auf die zuverlässige Rückzahlung aufgrund des sicheren Dienstverhältnisses. Aus diesem Grund vergeben die Schweizer und Liechtensteiner Banken ebenfalls ohne Schwierigkeiten einen schufafreien Kredit für Polizeibeamte. Aufgrund der recht hohen Zinsen der Auslandskredite ohne Schufa ist die Beantragung eines inländischen Kredites trotz eines Negativeintrages empfehlenswert. Wenn Polizisten dennoch auf eine schufafreie Kreditaufnahme angewiesen sind, wenden sie sich an einen Vermittler. Dieser kann einen Kredit ohne Schufa für Polizeibeamte nicht nur in der Schweiz und Liechtenstein, sondern zu flexibleren Bedingungen auch in Luxemburg beantragen.

Ratenschutzversicherung oder Risiko-Lebensversicherung?

Eine Ratenschutzversicherung übernimmt die Kreditraten bei Tod, Arbeitslosigkeit und je nach Vertrag Berufsunfähigkeit oder Erwerbsunfähigkeit des Bankkunden. Je nach Anbieter wird die Versicherung auch als Restschuldversicherung bezeichnet. Beamte erhalten im Falle der Dienstunfähigkeit zwar eine geringere Besoldung als im aktiven Dienst. Diese fällt jedoch deutlich höher als die gesetzliche Erwerbsminderungsrente für Angestellte aus. Aus diesem Grund ist eine Ratenschutzversicherung bei einem Kredit für Polizeibeamte entbehrlich. Für die Absicherung des Todesfallrisikos beim Kredit für Polizeibeamte bietet sich der Abschluss einer Risiko-Lebensversicherung an. Deren Beiträge sind zumeist deutlich günstiger als die Kosten der Restschuldversicherung für den Beamtenkredit.

Flexible Rückzahlung auch beim Beamtenkredit sinnvoll

Die Erlaubnis, bei einem Kredit für Polizeibeamte jederzeit Sondertilgungen einzuzahlen, erleichtert die Entscheidung für eine lange Laufzeit. Auf diese Weise verfügt der Polizist während der Kreditrückzahlung über genügend finanzielle Reserven, um außergewöhnliche Ausgaben zu bestreiten. Wenn diese nicht anfallen, zahlt er freiwillige Zusatztilgungen und auf diese Weise seinen Beamtenkredit schneller als geplant zurück. Bei Krediten mit hohen Monatsraten ist vor allem für junge Polizeiangehörige eine Klausel hinsichtlich einer erlaubten Veränderung des Rückzahlungsplans vorteilhaft. Diese ermöglicht die Laufzeitverlängerung des Beamtendarlehens, wenn sich die Familie vergrößert und möglicherweise das Partnereinkommen vorübergehend ausfällt. Einige Banken genehmigen erfahrungsgemäß entsprechende Bitten auf eine Ratenplanänderung auch ohne eine entsprechende Klausel im Darlehensvertrag. Verlässlich ist das Entgegenkommen aus Kulanz jedoch nicht, zumal das Geldinstitut die Kulanzrichtlinien jederzeit verändern kann.

Dispositionskredit und Kreditkarte für Polizeiangehörige

Der Dispositionskredit gehört zu den einfachsten Kreditmöglichkeiten für einen Polizeibeamten. Dank der regelmäßig eingehenden Bezüge räumt die Girobank dem Polizisten einen Verfügungsrahmen ein, dessen Umfang in vielen Fällen eine gesonderte Kreditaufnahme unnötig macht. Trotz der Bequemlichkeit ist die Ausnutzung des Dispositionskredites als Ersatz für einen Ratenkredit nicht ratsam. Die Dispo-Zinsen sind deutlich höher als die Kreditzinsen bei klassischen Darlehen, zumal die meisten Banken Beamten auf dem Girokonto keine vergünstigten Zinsen gewähren. Eine Kreditkarte ist für Polizeiangehörige leicht erhältlich. Ihre Nutzung als Zahlungsmittel ermöglicht einen kurzfristigen zinsfreien Kredit, wenn der Inhaber die Monatsrechnung zum Fälligkeitsdatum vollständig bezahlt. Bei den meisten Kreditkarten können die Nutzer für eine Teilzahlung optieren. Die Emittenten genehmigen einem Polizeibeamten eine solche gerne. Die Kreditkartenzinsen sind bei Teilzahlungen jedoch noch höher als beim Dispositionskredit, sodass deren Ausnutzung nicht ratsam ist.

Alternativen zu Bankkrediten für Polizeibeamte

Viele Händler bieten ihren Kunden eine Ratenzahlung ohne oder zu äußerst günstigen Zinsen an. Aufgrund der Bequemlichkeit der Zahlungsvereinbarung direkt an der Kasse stellt die Teilzahlung eine Alternative zum Beamtenkredit für Polizeiangehörige dar. Ratsam ist jedoch, neben den Kreditkosten auch die Warenpreise zu vergleichen. Nicht selten stellt der externe Kredit für Polizeibeamte in Verbindung mit dem Kauf bei einem günstigeren Händler die insgesamt preiswertere Lösung dar. Ein privater Kredit für Polizeibeamte lässt sich über eine Plattform zur Darlehensvermittlung zwischen Verbrauchern aufnehmen. Polizeiangehörige entscheiden sich für diese Form der Kreditaufnahme überwiegend nicht aufgrund einer kritischen Bonität, sondern aus persönlichen Gründen. Sie ziehen die Kreditaufnahme über eine Privatkredit-Börse gegenüber der Darlehensvergabe durch eine Universalbank vor.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.