Skip to main content

Ratenkredit ohne Kontoauszüge

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.

Verbraucher haben nicht immer ein gedecktes Konto. Bei einem Ratenkredit ohne Kontoauszüge wird die Bank davon nichts erfahren. Es müssen nur Anbieter gefunden werden, die diesen Kredit vergeben, denn nicht alle verzichten auf diese Informationsquelle.

Internetangebote ohne Kontoauszüge

Im Internet wird flächendeckend ein Ratenkredit ohne Kontoauszüge angeboten. Viele Kreditinstitute wollen ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nachgewiesen bekommen. Darüber hinaus prüfen sie, wie die Schufaeinträge auf die Kreditwürdigkeit wirken.

Nicht immer ist also die Bank darauf erpicht, die Kontoauszüge einzusehen. Die Bank will wissen, ob der Kunde solvent ist. Die Kontoauszüge sagen nur aus, ob das Konto im Minus oder Plus ist und ob Pfändungen vorliegen. Sollten Pfändungen vorliegen, kann die Bank das auch anhand der Schufa sehen. Um ein richtiges Angebot zu finden, muss immer der Anbieter genau angesehen werden.

Das „Kleingedruckte“ kann dabei schon helfen. Bei weiteren Details der Angebote wird genau mitgeteilt, welche Unterlagen angefordert werden. So kann der Kunde schnell einen Anbieter finden, der einen Ratenkredit ohne Kontoauszüge anbietet.

Vor – und Nachteile für den Kreditnehmer

Kreditsuchende, die ihre Kontoauszüge nicht vorlegen, haben den Vorteil, dass die Bank nicht sehen kann wie es mit dem Konto bestellt ist. Sie kann nicht sehen, ob das Konto immer wieder im Minus ist. Darüber hinaus sieht sie auch nicht, dass ein zu geringes Einkommen die Ausgaben nicht decken kann.

Wenn ein Kreditnehmer einen Ratenkredit ohne Kontoauszüge sucht, wird er nicht viele Anbieter finden. Die Auswahl ist nicht so groß als wenn der Kreditnehmer die Kontoauszüge vorlegt. Oft verlangen Banken bei einem Ratenkredit ohne Kontoauszüge andere Kreditsicherheiten. Ein schneller Kredit kann dann vorerst nicht aufgenommen werden.

Es wird Zeit kosten, eine Sicherheit zu finden. Wer dann das Pech hat und weder einen Bürgen noch eine Lebensversicherung hat, muss oft zur teuren Restschuldversicherung greifen. Das verursacht ü den Kreditnehmer hohe Nebenkosten, die den Kredit nochmals teurer gestalten lassen.

Konditionen des Kredits

Bei einem Ratenkredit ohne die Kontoauszüge muss der Kunde genau auf die Konditionen und Leistungen achten. Die Zinsen werden etwas höher ausfallen als bei einem Kredit mit Kontoauszügen. Die Bank weiß oft, dass der Kunde aus gutem Grund die Kontoauszüge nicht vorlegen will.

Daher besteht ein Risiko, welches der Kreditnehmer mit hohen Zinsen zahlen muss. Damit die Zinsen nicht zu hoch ausfallen, sollte der Kreditsuchende einen Kreditrechner nutzen. Diesen findet er im Internet, der leicht zu bedienen ist. So kann als erstes ein Angebot gefunden werden, welches einen Ratenkredit ohne Kontoauszüge vorsieht.

Darüber hinaus wird der Kunde die Informationen der Raten und der Laufzeit erhalten. Er kann sich mit seinem erstellten Haushaltsplan schnell ausrechnen, ob er den Kredit zahlen kann oder nicht.

Konsumentenkredit ohne Kontoauszüge

Ein Ratenkredit ohne Kontoauszüge kann in Form eines Konsumentenkredits aufgenommen werden. In Möbelhäusern, Elektrogeschäften oder aber Online ist es möglich, so einen Kredit zu erhalten. Es müssen keine Kontoauszüge hinterlegt werden. Dieser Kredit ist eine Alternative zu einem Bankkredit.

So kann der Kunde aber nur für eine bestimmte Anschaffung diesen Kredit nutzen. Die Laufzeit liegt oft zwischen zwölf und 84 Monaten. Ob sich dieser Kredit lohnt, zeigen die Zinsen. Diese sollten mit denen aus dem Internet verglichen werden. Die Abwicklung ist sehr unbürokratisch. Es müssen keine Unterlagen einreicht werden, wenn der Kredit bei einem Onlinehändler aufgenommen wird.

Die persönlichen Daten reichen. Jedoch sollte man nicht den Überblick verlieren. Wer zu viel auf Rechnung bestellt, der kann schnell zu hohe Summen haben, die abbezahlt werden müssen.

Ratenkredit ohne Kontoauszüge – von privat

Wer einen Privatkredit aus dem Internet sucht, der kann einen Ratenkredit ohne Kontoauszüge bekommen. Der Kunde muss jedoch überzeugende Unterlagen vorlegen, damit die Kontoauszüge nicht benötigt werden. So ist ein gutes Gehalt eine der Voraussetzungen für den Kredit. Hilfreich ist es, wenn die letzten drei Monte der Gehaltsabrechnungen vorgelegt werden.

Das Einkommen muss über dem Pfändungsfreibetrag liegen. Sollte es nicht so hoch ausfallen, will der Kreditgeber wissen, ob das Einkommen für alle Kosten reicht. So würde er sicher auf die Kontoauszüge zurück greifen wollen. Es kann auch helfen, von Anfang an Kreditsicherheiten zu bieten. Dann verzichten ebenfalls viele Anbieter auf die Kontoauszüge.

Wichtig ist, dass die Details des Kredits genau durchgelesen werden, bevor ein Antrag gestellt wird. So findet der Kunde heraus, ob es sich bei dem Kreditgeber um einen handelt, der einen Ratenkredit ohne Kontoauszüge vergibt oder nicht.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.