Skip to main content

Kredit trotz Schufa Eintrag ohne Vorkosten

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.

Wer nach einem Kredit trotz Schufa Eintrag ohne Vorkosten sucht, der erhält in den meisten Fällen bei einer deutschen Bank keinen Kredit mehr.

Das muss aber nicht das Ende der Kreditvergabe sein, denn Kunden mit schlechter Schufa haben die Möglichkeit einen Kredit trotz Schufa Eintrag ohne Vorkosten aufzunehmen. Dieser Kredit wird über eine Kreditvermittlung organisiert.

Der Kredit trotz Schufa Eintrag ohne Vorkosten aus dem Ausland

Wenn die Schufa belastet ist, erhalten viele Kreditsuchende bei einer deutschen Bank keinen Kredit mehr. Den Banken ist das Ausfallrisiko zu hoch. Der negative Eintrag in der Schufa signalisiert ja schon, dass es in der Vergangenheit zu Zahlungsauffälligkeiten gekommen ist.

Es sind aber nicht nur Kreditsuchende mit schlechter Schufa die einen schufafreien Kredit suchen. Viele Verbraucher die ein größeres finanzielles Vorhaben planen und ihre gute Bonität dafür einsetzen wollen, greifen ebenfalls auf diese Kreditform zurück. Der Kredit wird nicht in der Schufa eingetragen, die Hausbank erfährt somit nichts von einem Kredit.

Aber es sind meistens Kunden mit schlechter Bonität die nach einem Kredit trotz Schufa Eintrag ohne Vorkosten fragen. Schufafreie Kredite liefen noch bis 2010 unter der Bezeichnung „Schweizer Kredit“, da diese Kredite damals fast ausschließlich aus der Schweiz kamen.

Der Kredit trotz Schufa Eintrag ohne Vorkosten – der Kreditgeber

Seit 2010 kommen, soweit bekannt, alle seriösen Kredite nur von einer Bank aus Liechtenstein. Der Name ist Sigma Kreditbank AG und die Bank hat einen Internetauftritt. Damit haben Kreditsuchende die Möglichkeit direkt bei der Bank einen Kreditantrag zu stellen.

Die Erfahrung aber hat gezeigt, dass die Beauftragung einer Kreditvermittlung bessere Chancen bei einem Kreditwunsch bringt. Die Kreditvermittlung nimmt schon einmal die Vorprüfung vor und ordert fehlende Nachweise sofort.

Der Kunde stellt bei einem seriösen Kreditvermittler seinen Kreditantrag. Anhand der eingegebenen Daten wird der Vermittler sofort sehen, ob der Kunde geeignet ist für einen Kredit trotz Schufa Eintrag ohne Vorkosten. Es wird eine vorläufige Kreditzusage erteilt.

Die Voraussetzungen für einen schufafreien Kredit

Es ist eine falsche Annahme, dass jeder einen Kredit dieser Form erhalten kann. So sind beispielsweise Arbeitslose, Hartz IV-Empfänger, Selbständige von diesem Kredit ausgeschlossen. Der Grund findet sich im Einkommen, das oberhalb der Pfändungsfreigrenze liegen muss.

Das sind bei einem Alleinstehenden etwa 1100 Euro netto. Das Einkommen muss aus einer nichtselbständigen Tätigkeit kommen, die nicht befristet ist. Kreditsuchende müssen eine Gehaltsabtretung unterschreiben, welche der Bank erlaubt bei einem Kreditausfall zu pfänden.

Arbeitslose oder Hartz IV-Empfänger beziehen aber Leistungen die nicht gepfändet werden dürfen und stellen damit für die Bank keine Sicherheit für den Kredit trotz Schufa Eintrag ohne Vorkosten dar. Der Kreditsuchende muss volljährig sein und sollte nicht älter als 62 Jahren sein. Der Wohnsitz sollte in Deutschland sein, ebenfalls sollte der Kunde deutscher Staatsbürger sein.

Die Konditionen für einen schufafreien Kredit

Wer sich für einen Kredit trotz Schufa Eintrag ohne Vorkosten prädestinieren möchte, der muss diese Voraussetzungen mitbringen. Die Kreditsummen, die die Bank bereitstellt sind überschaubar. In aller Regel gibt es drei Kreditsummen, einmal 3500 Euro, 5000 Euro und maximal 7500 Euro.

Bei dem Kreditangebot der Auslandsbank handelt es sich um ein pauschales Angebot, die Kunden erhalten alle die gleichen Konditionen. Wenn der Kreditsuchende alle Unterlagen sorgfältig zusammenstellt und sie werden zeitnah der Bank vorgelegt, kann innerhalb von 7-8 Werktagen die Kreditsumme auf dem Konto des Kunden sein.

Der Kredit wird nicht in die Schufa eingetragen. Der Grund, diese Bank ist kein Vertragspartner der deutschen Schufa und kann infolgedessen diese nicht einsehen.

Mit einem seriösen Kreditvermittler zum Kredit

Kreditvermittler sehen sich als Partner von Kreditsuchenden und stehen hilfreich zur Seite. Viele Kunden die einen negativen Eintrag in der Schufa haben, sind der Meinung, dass ihnen nur noch schufafreie Kredite helfen können.

Ein Kreditvermittler wird den Eintrag in der Schufa prüfen und gegebenenfalls andere Kreditgeber beschaffen. Der Vorteil dabei ist, dass diese Kredite wesentlich günstiger sind als ein schufafreier Kredit. Vermittlungen arbeiten stets mit mehreren Kreditgebern zusammen, was die Kreditchancen des Kunden erhöht. Die Schufa Einträge werden als Merkmale angesehen.

Bei einem harten Merkmal wie eine Pfändung oder ein Offenbarungseid, vergeben deutsche Banken keinen Kredit mehr. Bei einem weichen Merkmal wie eine vergessene Rechnung gibt es durchaus noch Banken die einen Kredit trotz Schufa Eintrag ohne Vorkosten genehmigen. Es wird dann der Einzelfall geprüft.

Wie erkennen Kreditsuchende einen seriöse Kreditvermittler?

Die Zeichen sind ganz deutlich, mit denen der Kunde sofort sehen kann, ob es sich um eine seriöse Vermittlung handelt oder um einen Betrüger. Kunden wird empfohlen auf zertifizierte Vermittlungen zurückzugreifen, die schon lange Jahre am Finanzmarkt sind.

Es gibt unter den Vermittlungen aber schwarze Schafe, die den Kunden erst einmal abzocken wollen, indem sie Vorkosten berechnen. Das sollte für einen Kreditsuchenden kein Thema sein, denn die Provision des Vermittlers wird erst nach der Kreditzusage berechnet. Ebenfalls drängen unseriöse Vermittlungen auf das Unterschreiben von dubiosen Versicherungsverträgen, was ebenfalls nicht erlaubt ist.

Teure Hotlines anrufen ist ebenso eine Masche um Wichtiges über den Kredit zu erfahren. Der Kunde zahlt dann einen immens hohe Telefonrechnung, einen Kredit erhält er aber nicht.

Der Weg von der Kreditanfrage bis zur Auszahlung

Der Kunde stellt bei einem seriös arbeitenden Kreditvermittler einen Kreditantrag. In das Online-Formular gibt er persönliche Daten ein. Anhand dieser Daten wird festgestellt, ob der Kunde sich für einen Kredit eignet.

Es wird daraufhin eine vorläufige Kreditzusage zugeschickt und der Kreditvertrag zum Unterschreiben beigelegt. Mit den Bonitätsunterlagen wie Gehaltszettel der letzten drei Monate, Kontoauszüge aus dem gleichen Zeitraum, eine Haushaltsrechnung und eine Kopie des Arbeitsvertrages geht der Kunde zur Post. Dort führt er das Postident-Verfahren anhand seines gültigen Personalausweises durch.

Das ist nichts anderes als eine Personenerkennung. Eine endgültige Kreditzusage wird erfolgen, wenn die Bank die Unterlagen geprüft hat. Danach wird sofort die Anweisung des Geldes erfolgen.

Kreditsuchende sollten vielleicht noch wissen, dass eine Kreditvermittlung keine Bank ist und den Kredit auch nicht ausbezahlt. Das ist immer noch Sache von Banken.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.