Skip to main content

Kleinkredit für Rentner

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.

Ein Kleinkredit für Rentner ist bestimmten Voraussetzungen unterlegen. Obwohl Rentner über ein regelmäßiges Einkommen in Form ihrer Rente verfügen, lehnen viele Banken einen Kleinkredit für Rentner ab. Obwohl es sich um eine eher kleine Kreditsumme handelt, ist ihnen das Sterberisiko bei einem Rentner zu hoch. Allerdings gibt es Möglichkeiten.

Der Kleinkredit für Rentner – die Lage

Es sind gerade die Hausbanken die es dem Rentner schwer machen noch einen Kredit zu erhalten. Ihnen ist das Sterberisiko zu hoch. Deshalb hat ein Kredit für ältere Menschen oft eine Altersbegrenzung nach oben. So gibt es Banken die bis zum 70. Lebensjahr noch einen Kredit bewilligen, einige weiten den Zeitraum bis auf 75 Jahre aus.

Aber bei vielen Banken ist mit 65 Jahren Schluss. Das ist natürlich für einen Senior der Zeit seines Lebens gearbeitet hat ein Schlag ins Gesicht. Er soll nicht mehr kreditwürdig sein, das Risiko ist zu hoch? Dabei zeigt gerade der demografische Wandel, dass die heutigen Senioren bei weitem eine höhere Lebenserwartung haben als in früheren Jahren.

Mit einer Restschuldversicherung zum Kleinkredit für Rentner?

Es gibt viele Kreditgeber die, wenn sie einen Kredit genehmigen, eine Restschuldversicherung verlangen. Dazu wird aber abgeraten. Zum ersten nehmen einige Versicherungsgesellschaften nur Personen bis zu einem gewissen Alter auf.

Geschieht dies doch, wird diese Versicherung sehr teuer. Gerade im Hinblick auf einen Kleinkredit für Rentner, sollte hier der Kosten-Nutzen-Faktor beachtet werden. Entscheidet sich der Kreditnehmer dennoch für eine Restschuldversicherung, so sollte er sich selber einen günstigen Anbieter suchen.

Welcher Kreditgeber für einen Kleinkredit für Rentner?

Obwohl viele Rentner eine sehr gute Rente beziehen, bleiben sie bei einem Kreditwunsch außen vor. Das Todesfallrisiko ist ihnen zu hoch. Banken unterliegen hier speziellen Richtlinien die als Maßstab für Senioren angelegt werden.

Darin steht genau wie alt ein Kreditnehmer noch sein darf um einen Kredit zu erhalten. Natürlich müssen die Mitarbeiter diese Richtlinien einhalten. Verbraucherschützen sprechen deswegen auch von Altersdiskriminierung. Banken aber bestehen darauf, dass ein Kredit für Rentner beispielsweise mit einem jüngeren Bürgen abgesichert wird. In Frage kämen da die Kinder oder Enkelkinder.

Das allerdings stellt für viele Rentner eine äußerst delikate Situation dar. Kann man von Einschränkung der eigenen Selbstbestimmung sprechen? Sei es wie es ist, wer sich als Senior etwas im Internet auskennt, der kann über einen Kreditvergleich einen durchaus günstigen Kredit erhalten.

Voraussetzungen für den Rentnerkredit

Natürlich müssen Rentner wie alle anderen Kreditnehmer auch, bestimmte Bedingungen erfüllen. Dazu gehört das sichere Einkommen, das in diesem Fall die Rente darstellt. Oftmals verlangen Banken auch eine Kreditsicherung anhand einer Immobilie oder einer beleihbaren Lebensversicherung, obwohl die im 70. Lebensjahr meistens schon ausbezahlt wurde.

Besteht aber beispielsweise noch eine Lebensversicherung mit einem Rückkaufswert von 5000 Euro, so könnte diese beliehen werden. Der Rentner macht somit keine Schulden, sondern er leiht sein eigenes Geld. Natürlich kann auch bei einem Kleinkredit für Rentner der Ehepartner mit unterschreiben. Vorteilhaft ist das, wenn der Partner ebenfalls eine Rente bezieht, die ausreichend ist.

Wer einen Kleinkredit beantragt, der muss dazu seinen Rentenbescheid vorlegen. Der Bescheid kann von einer Witwenrente, Pension oder Betriebsrente sein. Oft werden auch Kontoauszüge verlangt. Wer andere Einnahmen wie beispielsweise Mieteinnahmen oder Zinsen von einem Guthaben, der kann die auch angeben bzw. vorlegen.

Kleinkredit für Rentner mit schlechter Schufa?

Rentner haben aufgrund ihres Alters oft Einschränkungen zu erwarten wenn sie einen Kredit beantragen. Neben der ausreichenden Rente sollte aber auch die Schufa sauber sein. Ist sie aber belastet, wird das den Kleinkredit für Rentner weiter erschweren.

Denn diese Kredite können nicht mit einem Bürgen abgesichert werden. Wer das 70. Lebensjahr erreicht hat, wird keinen schufafreien Kleinkredit erhalten. Wer eine schlechte Schufa hat, der hat die Möglichkeit einen Kredit aus dem Ausland aufzunehmen. Dazu muss aber eine Kreditvermittlung beantragt werden. Die Kredite die heutzutage meist aus Liechtenstein kommen, haben standardisierte Regeln.

So muss das Einkommen ausreichend sein und die Anstellung darf nicht befristet sein. Das ist bei einem Rentner aber nicht relevant. Trotzdem gibt es für den Rentner keinen Kleinkredit für Rentner ohne Schufa, da hier die Altersbeschränkung bis 68 Jahren begrenzt ist.

Mit der Kreditvermittlung zum Kleinkredit für Rentner?

Bei einer schlechten Schufa stehen Rentner ganz außen vor. Deutsche Banken vergeben in so einem Fall keinen Kredit. Der Rentner kann sich dann einen Kreditvermittler suchen, der die Vorprüfung übernimmt. Passt es vom Alter und auch von der Rentenhöhe nicht, kommt eine ablehnende Antwort. Dazu sollte der Rentner wissen, dass Kreditvermittler nicht die Geldgeber sind.

Sie vermitteln nur einen Kredit an entsprechende Banken. Es gibt viele Kreditvermittlungen, wovon einige nicht seriös arbeiten. Da wird ein Kredit versprochen, wenn Vorkosten bezahlt werden. Seriöse Kreditvermittler können Smava, Auxmoney oder Bon Kredit genannt werden. Bringen Rentner die vorgeschriebenen Voraussetzungen mit, bestehen durchaus Chancen auf einen Kleinkredit für Rentner.

Warum ist es so schwer einen Rentnerkredit zu erhalten?

Es wurde ja oben schon angesprochen. Kreditgeber haben einfach Angst, dass ältere Kreditnehmer vor Ablauf der Kreditlaufzeit versterben. Allerdings kann da bei einem anderen Kreditnehmer ebenfalls geschehen. Man denke hier an junge Kreditnehmer die im Alter von 45 Jahren versterben. Aber das Risiko bei einem älteren Menschen ist einfach höher.

Rentner haben aber meistens Angehörige, die dann nicht nur Vermögen erben, sondern auch die zu zahlenden Verbindlichkeiten. Bei einem Kleinkredit der etwa bei 5000 bis 6000 Euro liegt, dürften die dann nicht allzu hoch sein. So wäre prinzipiell die Tilgung gesichert. Allerdings merkt man in letzter Zeit, dass Banken dem neuen Trend folgen und Senioren verstärkt in ihre Kreditvergabe einspannen.

Fazit:

Ein Kleinkredit für Rentner ist sowieso schon schwer zu erhalten, mit einer schlechten Schufa ist der Kreditwunsch aussichtslos. Diese Kredite haben feste Laufzeiten und feste Ratenhöhen. Sie können auch nicht mit einer Bürgschaft (Kind, Enkel) abgesichert werden.

Entschließt sich der Rentner aber eines seiner Kinder als Bürgen zu benennen, so kann er, trotz schlechter Schufa, bei einer deutschen Bank durchaus einen Kredit erhalten. Auf jeden Fall ist der günstiger als ein schufafreier Kredit.

Viele Rentner haben Ersparnisse die sie nicht angreifen wollen. Wird der Kredit nicht genehmigt, müsste vielleicht doch darauf zurückgegriffen werden.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.