Skip to main content

Ratenkredit ohne Schufa

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.

Ein Ratenkredit ohne Schufa kann nur im Internet erworben werden. Zwischen der Antragstellung und der Vergabe vergeht wesentlich weniger Zeit als bei einem herkömmlichen Kredit. Der Kunde muss sich vorab entscheiden, wie hoch die Kreditsumme und die Laufzeit eingerichtet werden soll.

Wann ist die Kreditaufnahme sinnvoll?

Die Besonderheit bei einem Ratenkredit ohne Schufa besteht darin, dass dieser von Personen mit schlechter Schufa beantragt werden kann. Deutsche Banken holen sich immer die Schufaauskunft, wenn ein Antrag für einen Kredit gestellt wird.

Im Internet gibt es Anbieter, die auf diese Auskunft komplett verzichten. So kann es sinnvoll sein, wenn eine Person auf anderem Weg keinen Kredit bekommt, diesen zu beantragen. Aber auch bei Personen, die nicht zu lange auf das Geld warten wollen, wählen oft diesen Kredit.

Der Kunde muss für die Kreditaufnahme dennoch Sicherheiten stellen können. Ganz ohne Bonitätsprüfung wird eine Direktbank oder ein privater Kreditgeber keinen Ratenkredit ohne Schufa vergeben.

Bedingungen für die Kreditvergabe

Bevor ein Ratenkredit ohne Schufa bewilligt wird, will der Kreditgeber wissen, ob der Kunde sich den Kredit leisten kann. Da die Schufa nicht geprüft wird, müssen andere Faktoren geprüft werden. Die Bank wird sich erkundigen, wie hoch das Einkommen ist.

Das wird mit Hilfe der Lohn – und Gehaltsabrechnungen erfolgen. Das Einkommen muss so hoch sein, dass die Bank keinen Kreditausfall sieht. Die besten Chancen bestehen dann, wenn das Einkommen pfändbar ist. Sollte es zu dem genannten Kreditausfall kommen, kann die Bank eine Lohnpfändung aussprechen.

So könnte sie ohne Befürchtungen einen Ratenkredit ohne Schufa vergeben. Anders ist es bei Personen mit einem geringem Einkommen. Entweder die Kreditsumme wird sehr gering ausfallen oder es müssen andere Sicherheiten vorgelegt werden.

Darüber hinaus muss der Kunde sich identifizieren können. Das geht am besten durch das Postident – Verfahren. Einige Anbieter haben inzwischen auf das Video – Ident – Verfahren umgestellt.

Postident Verfahren – so geht`s

Das Postident Verfahren wird benötigt, damit die Bank weiß, dass der Antragsteller genau die Person ist, für die er sich ausgibt. So kann jeglicher Betrug nicht stattfinden. Der Kunde muss dafür zu einer Postfiliale.

Dort wird sein Ausweis mit seiner eigenen Person verglichen und schriftlich die Identität bestätigt. Diese Bestätigung muss dem Kreditgeber zugeschickt werden. Der einzige Nachteil an diesem Verfahren besteht darin, dass es Zeit kostet. Der Kunde muss sich an die Öffnungszeiten der Postfiliale halten.

Daher wählen viele Kunden das Video – Ident – Verfahren. So kann die Identität von Zuhause aus nachgewiesen werden.

Informationen zu dem Video – Ident – Verfahren

Um den Ratenkredit ohne Schufa erhalten zu können, muss die Identität geprüft werden. Das Video – Ident – Verfahren wurde 2014 eingeführt. Inzwischen nutzen viele Anbieter diesen Service. Oft ist die Kreditaufnahme mit diesem Verfahren mit bei privaten Kreditgebern ohne Schufa möglich.

Der Kunde braucht dafür entweder einen Computer, ein Smartphone oder ein Tablet. Das ausgewählte Gerät muss eine Webcam besitzen. Der Kredit wird online beantragt. Sobald der Antrag abgeschickt wurde, muss der Kunde seinen Ausweis in die Kamera halten.

Der Kunde bekommt dann entweder per SMS oder E- Mail eine TAN zugeschickt, die in das Formular eingetragen werden muss. Der ganze Vorgang kostet nur knapp fünf Minuten Zeit, sodass die Identitätsprüfung schnell abgeschlossen ist.

Kreditanfrage bis zur Auszahlung

Sobald der Kunde einen Antrag auf einen Ratenkredit ohne Schufa gestellt hat, werden seine Unterlagen geprüft. Diese sollten sofort mit geschickt werden, damit der Kreditgeber mit der Bearbeitung sofort beginnen kann. Die Bearbeitungszeit bei diesem Kredit dauert nur wenige Tage.

So bekommt der Kunde sehr schnell mitgeteilt, ob er den Kredit erhalten wird. Der Kunde bekommt vorab einige Angebote. Sollte ein Angebot dabei sein, werden die Unterlagen zugeschickt. Der Kreditvertrag muss dann nur durchgelesen und danach unterschrieben werden.

Die Kreditsumme wird nach der Bewilligung auf das Konto überwiesen, welches der Kunde angegeben hat. Bei dem Kredit auf dem Ausland wird es nur eine Kreditsumme von maximal 7500 Euro geben.

Ratenkredit ohne Schufa – Vorteile und Nachteile

Der Kunde kann auch in schwierigen Fällen einen Ratenkredit ohne Schufa aufnehmen. Bei seriösen Anbietern werden keine Vorkosten verlangt. Durch die Bank in Liechtenstein ist eine Schufaprüfung nicht erforderlich. Der Kredit steht dem Kunden zur freien Verfügung.

Das Geld wird entweder auf das Konto überwiesen oder Postbar. Sollte der Kunde sich für einen Sofortkredit ohne Schufa aus Liechtenstein entscheiden, ist der Kreditrahmen sehr begrenzt. Hier ist es dem Kunden möglich, eine Kreditsumme von 3500 Euro, 5000 Euro oder aber 7500 Euro aufzunehmen.

Private Kreditgeber vergeben oft eine höhere Summe, die mit Sicherheiten erhältlich ist.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.