Kostenlose Kreditberatung

0800 76 28 200

Täglich von 08:00-20:00 Uhr

41 % unserer User beantragen einen Kredit zwischen 500 € und 3.000 €. Kredit ansehen ➤

Die letzte Kreditanfrage war vor 3 Minuten Kredit ansehen ➤

Aktuell im Trend: Kredit mit langer Laufzeit. Gerade wurde ein Kredit mit 84 Monaten verglichen. Kredit ansehen ➤

Erhöhte Nachfrage:
Allein in den letzten 3 Stunden gab es 164 Kreditberechnungen. Kredite ansehen ➤

Die letzte Kreditberechung hat vor 3 Minuten statt gefunden. Kredit ansehen ➤

47 % unserer User haben sich für eine Laufzeit von 84 Monaten entschieden. Kredite ansehen ➤

Es wurde gerade ein Kredit über 7.500 € verglichen. Kredit ansehen ➤

Skip to main content
0800 76 28 200
  • Kostenlose Beratung
Kostenlose Beratung | Montag bis Freitag 8 bis 20 Uhr ➤

Kredit trotz Kredit

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.

Im Leben kommt es nicht immer wie gewollt. Unerwartete Lebenssituationen erfordern oft, dass jemand einen Kredit aufnehmen muss. Wenn dieser noch besteht und wieder Geld benötigt wird, reicht das Geld oft nicht aus. So denken einige darüber nach, noch einen Kredit trotz Kredit aufzunehmen.

Das bedeutet, dass bereits Schulden bestehen und neue Schulden belastend sein können. Das muss aber nicht sein. Es kommt immer darauf an, warum der Kredit trotz Kredit aufgenommen werden soll.

Kreditaufnahme wegen Umschuldung

In der Vergangenheit wurde vielleicht bereits ein Kredit aufgenommen. Nun haben die Rechnungen eine neue Situation geschaffen. Oft reicht das Geld nicht mehr aus, um alle Schulden zahlen zu können. Ein Kredit trotz Kredit kann für eine Umschuldung aufgenommen werden.

Diese kann sehr hilfreich sein, sodass der Kreditnehmer in seinen Schulden nicht versinkt. Eine Umschuldung bedeutet, dass der Kredit für alle Schulden genutzt wird. Am Ende bleibt ein Kredit übrig. Der alte Kredit kann damit ebenfalls abbezahlt werden. Die monatliche Rate kann ohne große Probleme bezahlt werden. Die Gläubiger drohen nicht mit Mahnbescheiden und es kommen keine Verzugszinsen.

Eine genaue Auflistung der Schulden sollte helfen, die Kreditsumme bei einem Kredit trotz Kredit herauszufinden. So kann genau der Kredit aufgenommen werden, der benötigt wird.

Wenn der Kredit zu teuer ist – einen anderen beantragen

Oft werden Kredite voreilig aufgenommen. Oft sind eine erdrückende finanzielle Belastung schuld daran. Sobald der Kredit aufgenommen wurde, kann der Kreditnehmer sehen, dass es im Internet andere Angebote gibt. Diese unterschieden sich von dem alten Kredit durch niedrigere Zinsen. Der bestehende Kredit verschlingt zu viele Zinsen und es könnte viel Geld gespart werden.

So kann ein Kredit trotz Kredit dazu verhelfen, dass der alte Kredit abbezahlt werden. Das kostet unter Umständen viele Hundert Euro zu viel. Mit dem neuen Kredit können niedrigere Zinsen erzielt werden. Oft verringert das auch die Laufzeit, wenn die Kreditrate gleich hoch bleibt.

Der Kreditnehmer könnte den Kredit schneller abzahlen und wäre seine Schulden schneller los. Kredite gibt es unzählige, nicht alle haben die gleichen Konditionen. Bei dem Kredit trotz Kredit ist es auch möglich, eine Sondertilgung zu vereinbaren.

Kreditvergleich – alle Kosten bedenken

Kredite werden heutzutage immer öfter verglichen. Das machen Vergleichsportale möglich. Dabei achten die wenigsten aber auf weitere Konditionen. Auf den Seiten scheint es einfach zu sein, einen Kredit trotz Kredit mit anderen zu vergleichen. Es wird die Kreditlaufzeit und die Kreditsumme eingegeben. Schon erscheinen zahlreiche Angebote für einen Kredit trotz Kredit.

Jedoch wird oft vergessen, dass Kredite mit weiteren Kosten verbunden sind. So ist auch der Verwendungszweck sehr wichtig. Dieser bestimmt ebenfalls die Zinsen. Darüber hinaus wird nicht sofort aufgeführt, welche Kosten noch auftreten können. Das erfahren die Kreditnehmer oft erst beim zweiten Schritt. Oft entstehen Bearbeitungsgebühren. Manche Anbieter vergeben den Kredit nur mit zusätzlichen Sicherheiten.

Erst nach einem Vergleich kommt der Antrag. So erfährt der Kunde dann erst, ob er den Kredit überhaupt bekommt. Die Bonität spielt dabei ebenfalls eine Rolle. Sollte diese schlechter ausfallen, steigen die Zinsen.

Kreditwürdigkeit wird von Banken genau geprüft

Einer der Grundvoraussetzungen für eine Kreditvergabe ist die Kreditwürdigkeit des Kunden. Sie bildet den Grundpfeiler bei Banken, damit ein Kredit vergeben wird. Sollten hier schon Schwierigkeiten entstehen, wird es schwer bei der Beantragung von einem Kredit trotz Kredit.

Je besser die Kreditwürdigkeit ausfällt, umso geringer ist das Ausfallrisiko. Der Kreditgeber bewertet nicht nur das Gehalt, sondern auch die Schufa des Kunden. Darüber hinaus werden die Einnahmen und Ausgaben geprüft. Dieses sollten immer im gesundem Verhältnis stehen.

Wenn jeden Monat auf den Kontoauszügen zu sehen ist, das die Ausgaben höher sind als die Einnahmen, läuft etwas verkehrt. Entweder ist das Gehalt nicht ausreichend oder der Kontoinhaber lebt auf zu großem Fuß. Hier sollte daran gearbeitet werden, dass am Ende des Monats Geld übrig bleibt. Denn nur so kann eine Rate von dem Kredit bezahlt werden.

Filialbanken vergeben oft keinen Kredit trotz Kredit

Verbraucher machen sehr oft die Erfahrung, dass Filialbanken keinen Kredit trotz Kredit vergeben. Das liegt vor allem daran, dass sie einen Kreditausfall befürchten müssen. Anders denken oft Kreditgeber aus dem Internet. Bei ihnen ist vor allem wichtig, dass das Gehalt stimmt. Wenn ein Gehalt ausreicht, um zwei Kredite zu tilgen, dann vergeben sie öfter einen Kredit trotz Kredit.

Das setzt aber voraus, das in der Schufa nicht zu viele negative Einträge vorhanden sind. Auf eine Prüfung der Bonität werden auch diese Kreditgeber nicht verzichten. Wichtig bei einem Antrag sind die Gehaltsnachweise. Diese belegen wie hoch das Gehalt ist. Darüber hinaus sollte immer der Arbeitsvertrag vorgelegt werden. So kann der Kreditgeber sehen, ob der Antragsteller sich in einer Vollzeitbeschäftigung befindet oder nicht.

zu schlechte Schufa – was tun ?

Wer eine zu schlechte Schufa besitzt, kennt das Problem. Viele Banken werden einen Kreditantrag ablehnen. Banken zählen auf die Aussage der Schufa. Hier sind vielleicht negative Einträge, sodass ein Antrag unmöglich ist. Das Problem muss aber bei einem Kredit trotz Kredit keins sein. Ein Ausweg wäre ein Kredit von Privat.

Dieser hat gerade bei einer schlechten Schufa einen großen Vorteil: Die Schufa wird nicht geprüft. Dieser Kredit kann aber ohne weitere Prüfungen nicht aufgenommen werden. Bei einem Privatkredit ist das Einkommen sehr wichtig. Dieses muss in entsprechender Höhe vorhanden sein.

Der Kreditnehmer muss mit seinem Einkommen ohne Hilfe den Kredit trotz Schufa tilgen können. Ist das Geld am Ende des Monats zu knapp, kann es auch hier zu einer Ablehnung von dem Kredit kommen. Die Gehaltsabrechnungen und der Arbeitsvertrag werden zur Vorlage verlangt. Diese sind wichtig, um das Einkommen und die Beschäftigung überprüfen zu können.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.