Skip to main content

Kredit mit KFZ Brief

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.

Der Kredit mit KFZ Brief ist ein Kredit mit dem ein Fahrzeug abgesichert wird. Sinnvoll erscheint dieses Vorgehen, wenn der Wagen einen hohen Zeitwert hat und die Kreditsumme abdeckt.

Mit der Überlassung des KFZ Briefes überträgt der Käufer seinen Wagen an den Kreditgeber. Bei einem Kredit mit KFZ Brief ist die Bank dann Eigentümer.

Der Kredit mit KFZ Brief – was versteht man darunter?

Wer einen Autokredit bei einer Bank beantragt der kann als zusätzliche Sicherheit der Bank den KFZ Brief (Zulassungsbescheinigung Teil II) überlassen. Sinn macht dieser Vorgang aber nur, wenn der Wagen einen hohen Zeitwert hat der die Kreditsumme abdeckt.

Mit der Überlassung KFZ Briefes ist somit die Bank Eigentümer des Wagens bis der Kredit bezahlt ist. Danach erhält der Kreditnehmer ihn wieder zurück. Man kann diesen Vorgang auch anders deuten, das Fahrzeug wird als Pfand eingesetzt.

Kommt der Kreditnehmer seinen Ratenzahlungen nicht mehr nach, so kann die Bank das Fahrzeug einziehen und veräußern um somit die Restschuld abzudecken. Allerdings erscheint dieses Kreditvorgehen etwas fragwürdig.

Die Bank kann ja nur einen Nutzen aus dem Einzug des Wagens ziehen, wenn dieser noch akzeptabel aussieht, d.h. wenn er keine schweren Schäden hat, die einen Verkauf nicht mehr rechtfertigen. Somit wäre das Fahrzeug viel weniger wert als die Kreditsumme die noch aussteht.

Der Kredit mit KFZ Brief – eine einwandfreie Bonität ist Voraussetzung

Neben dem ausreichenden Einkommen ist die Schufa ein wichtiger Bestandteil der Bonitätsprüfung. Die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung – kurz Schufa – ist eine Auskunftei die Vertragspartner wie beispielsweise Banken hat.

Beantragt nun ein Kunde einen Kredit fragt die Bank die Schufa ab. Diese übermittelt der Bank Infos über das Zahlverhalten ihres Kunden. Der Sinn der Schufa ist es, Vertragspartner vor Kreditausfällen zu schützen. Denn die Schufa speichert nicht das Zahlverhalten des Kunden, sondern auch Offenbarungseid, Zwangsvollstreckungen, Kreditkündigungen und Pfändungen.

Wenn die Schufa des Kunden nun belastet ist, kann es keinen Kredit mit KFZ Brief geben. Es spielen aber noch andere Faktoren eine Rolle. Neben dem ausreichenden und sicheren Einkommen wird eine feste Anstellung vorausgesetzt. Ebenso müssen andere Verbindlichkeiten oder Ratenzahlungen überschaubar sein.

Der Kredit mit KFZ Brief – wenn das Einkommen nicht ausreicht

Wenn der Bank das Einkommen nicht ausreichend erscheint für einen Kredit mit KFZ Brief, so kann ein solventer Bürge für die notwendige Kreditsicherheit sorgen. Ein Bürge muss aber umfassend über die Risiken einer Bürgschaft aufgeklärt werden.

Er muss auch in der Lage sein, bei einem Kreditausfall seitens des Kreditnehmers in der Lage sein, den Kredit weiter zu bezahlen. Kommt damit ein Kredit mit KFZ Brief zustande, so kann der Kunde mit seiner Kreditsumme den ausgesuchten Wagen beim Autohändler bar bezahlen. Der Vorteil dabei ist, dass oft hohe Rabatte oder Preisnachlässe ausgehandelt werden können.

Wurde bereits zuvor einem Kreditsumme eingeplant und diese reduziert sich wegen dem Rabatt, so könnte die Kreditsumme dennoch ganz genommen werden um damit andere Anschaffungen zu finanzieren oder auf die hohe Kante zu legen.

Welcher Kredit bei schlechter Bonität?

Resultiert die schlechte Bonität aus einer negativen Schufa, so besteht die Möglichkeit einen schufafreien Kredit aufzunehmen. Aber auch bei dieser Kreditform gibt es einige Bedingungen zu erfüllen. Das Einkommen muss oberhalb der Pfändungsfreigrenze liegen.

Bei einem Alleinstehenden wären das 1150 Euro netto pro Monat. Ebenso wird eine feste Anstellung vorausgesetzt, die nicht befristet ist und keine Probezeit enthält. Aber auch bei diesem Kredit müssen eventuelle andere Verbindlichkeiten überschaubar sein. Die Schufa wird nicht abgefragt und der Kredit nicht eingetragen. Dieser Kredit wird von Kreditvermittlungen beworben.

Zu finden sind diese im Internet. Aber hier gilt es etwas aufzupassen, denn nicht alle Vermittlungen arbeiten seriös. Auf keinen Fall sollten Vorkosten bezahlt werden. Kunden achten bitte auf die lange Zugehörigkeit am Markt oder auf eine Zertifizierung.

Wie sehen die Konditionen des schufafreien Kredites aus?

Nicht alle Kreditsuchende erhalten diesen Kredit. Wer arbeitslos ist oder Hartz IV bezieht bleibt da außen vor. Bevorzugt werden Arbeitnehmer und Beamte. Beamte besonders, da diese sich in unkündbarer Stellung befinden. Die Bank stellt lediglich drei Kreditsummen bereit.

Das sind einmal 3500 Euro, dann 5000 Euro und nicht zuletzt 7500 Euro. Die Kreditlaufzeit beträgt 40 Monate. Der Zinssatz liegt bei etwa 11-2 %. Mit der maximalen Kreditsumme von 7500 Euro kann natürlich kein Neuwagen finanziert werden. Einen guten Gebrauchtwagen gibt es schon für das Geld.

Der Kredit mit KFZ Brief – nicht nur auf den Zins achten

Statistiken zufolge kaufen Autofahrer alle drei bis fünf Jahre einen anderen Wagen. Die kurze Fahrdauer ist gerade bei Kreditnehmern mit keiner so guten Finanzlage oft festzustellen. Das ist nämlich der Zeitpunkt wo bei vielen Fahrzeugen die teuren Reparaturen beginnen.

Jedes laute Klappern oder ein nicht zu definierendes Geräusch verursacht dem Autofahrer Magendrücken, er sieht die hohen Reparaturkosten schon im Geiste. Deshalb wird öfters ein Wechsel von Autos vorgenommen. Egal ob ein Neuwagen oder ein Gebrauchtwagen, mehr als 50% aller Käufer muss das Auto mit einem Kredit mit KFZ Brief finanzieren.

Ganz begeistert sind dann Autokäufer wenn der Händler dann kleine Zinsen signalisiert. Günstige Zinsen mit kleinen Raten und schon ist der Wagen gekauft. Dass sie dabei aber oft ein Minus machen, ist vielen nicht bewusst.

Der Kredit mit KFZ Brief – auf den Barzahlerrabatt achten

Wer seinen Kredit mit KFZ Brief bei der Hausbank oder bei den vielen Online Banken beantragt, der kann mit seiner Barzahlung beim Händler auf Rabatte hoffen die sich im Kreis der 30 % bewegen. Viele Autokäufer verhalten sich nicht richtig.

Das Kreditmodell mit kleinen Raten – wie eine Schlussratenfinanzierung kann auch von Direktbanken bereitgestellt werden. Dennoch finanzieren viele Autokäufer über den Händler und verschenken dabei bares Geld.

Fazit:

Wer sich für den Kauf eines Wagens entscheidet, der sollte alle Kreditmöglichkeiten wie ein spezieller Autokredit von der Direktbank oder der Hausbank prüfen. Daneben stellen sollte er eine Finanzierung beim Händler. Der Zuschlag sollte dann derjenige erhalten, der den besten Kredit mit KFZ Brief anbietet.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.