Skip to main content

Kredit in Schweiz aufnehmen

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.

Es gibt zwei Gründe, aus denen in Deutschland lebende Kunden einen Kredit in Schweiz aufnehmen. Den kleineren Teil der dort beantragten Darlehen nimmt die Baufinanzierung ein, während die meisten Schweizer Kredite schufafrei an Darlehensnehmer mit schlechter Schufa ausgezahlt werden. Die beiden schweizerischen Kreditprodukte unterscheiden sich nicht nur hinsichtlich ihrer Zielgruppe, sondern auch in der Vorgehensweise bei der Geldauszahlung und der Kreditrückzahlung.

Kredit in Schweiz aufnehmen – Baufinanzierung

Eine Immobilienfinanzierung in der Schweiz erfolgt oftmals zu günstigeren Zinsen als in Deutschland. Die Kreditabwicklung findet jedoch in Schweizer Franken statt, sodass für den Bauherrn oder Immobilienkäufer ein Wechselkursrisiko besteht. Aufgrund der in den letzten Jahren gesunkenen deutschen Bauzinsen hat die Bedeutung der Immobilienfinanzierung in der Schweiz abgenommen.

Zudem werden die Baukredite aus der Schweiz oftmals mit einer kurzen Zinsbindungsfrist oder sogar einem variablen Zinssatz vergeben. Diese Vorgehensweise entspricht nicht den Wünschen der meisten deutschen Immobilienkäufer oder Bauherren nach langfristig planbaren Finanzierungskosten.

Kredite ohne Schufa aus der Schweiz

Ungebrochen stark ist die Nachfrage nach schufafreien Krediten aus der Schweiz. Die eidgenössischen Banken erhalten keinen Zugang zu den Schufa-Daten ihrer Antragsteller. Auf die Möglichkeit, die Schufa-Informationen über einen kooperierenden in Deutschland ansässigen Dienstleister einzuholen, verzichten sie. Aus diesem Grund können Privatpersonen mit negativer Schufa einen Kredit in Schweiz einholen.

Die schweizerischen Geldinstitute fragen nach bei der dortigen ZEK nach, die sich mit der deutschen Schufa-Organisation vergleichen lässt. Ihr sind von nicht in der Schweiz lebenden Personen jedoch nur die Daten aus dort eingegangenen Kreditverpflichtungen bekannt. Der Schufa-Negativeintrag wirkt sich somit nicht auf die Chancen aus, in der Schweiz einen Kredit zu erhalten.

Kreditaufnahme in der Schweiz trotz guter Schufa

Es kommt gelegentlich vor, dass Verbraucher trotz positiver Schufa einen Kredit in Schweiz aufnehmen. Selten besteht der Grund für diese Vorgehensweise in einer grundsätzlichen Ablehnung der Schufa.

Häufiger möchten die Kreditnehmer innerhalb kurzer Zeit einen weiteren Kredit beantragen, bei dem sie mit einer bonitätsabhängigen Zinsfestlegung rechnen. Die Aufnahme mehrerer Darlehen in einem kurzen Abstand verschlechtert vorübergehend den Schufa-Score, sodass bonitätsunabhängige Kredite teurer werden.

Dieser Effekt führt dazu, dass sich die Kreditaufnahme in der Schweiz in Einzelfällen auch bei positiver Schufa anbietet. Voraussetzung ist, dass der erste Kredit deutlich niedriger als das geplante zweite Darlehen ausfällt. In diesem Fall lohnt es sich, die relativ hohen Zinsen eines Schweizer Kredites ohne Schufa in Kauf zu nehmen.

Abwicklung der schufafreien Kredite in Euro

Verbraucher können ohne Furcht vor Währungsschwankungen einen schufafreien Kredit in Schweiz aufnehmen, da die Kreditabwicklung in Euro erfolgt. Das trifft sowohl auf die Auszahlung als auch auf die Rückzahlung zu. Das zweifellos vorhandene Risiko einer Wechselkursänderung trägt bei Schweizer Bankkrediten ohne Schufa das Geldinstitut. Die möglichen Kreditbeträge sind für Kunden, die einen schufafreien Kredit in Schweiz aufnehmen, festgelegt.

Die möglichen Darlehenssummen belaufen sich auf 3500 Euro, 5000 Euro oder bei wenigen Banken auf 7500 Euro.

Klare Vorgaben hinsichtlich des Mindesteinkommens und weiterer Daten

Da den Schweizer Banken keine Informationen über das bisherige Rückzahlungsverhalten des Kreditkunden vorliegen, stellen sie höhere Anforderungen an das Mindesteinkommen. Um einen Kredit ohne Schufa in der Schweiz aufnehmen zu können, muss das Arbeitseinkommen deutlich höher als die Pfändungsfreigrenze ausfallen.

Die Haushaltsrechnung der schweizerischen Banken bezieht keinerlei Nebeneinkünfte ein. Des Weiteren werden steuerfrei ausgezahlte Zuschläge aus dem Monatseinkommen herausgerechnet. Eine weitere Voraussetzung für die schufafreie Darlehensaufnahme in der Schweiz ist die Übereinstimmung der Staatsangehörigkeit mit dem Wohnsitzland. Aufgrund dieser Vorschrift können grundsätzlich nur deutsche Staatsbürger einen Kredit in Schweiz aufnehmen.

Unter deutscher Adresse wohnende Bürger anderer EU-Staaten haben die Möglichkeit, auf eine Liechtensteiner Bank auszuweichen. Zusätzlich haben die eidgenössischen Banken ein Höchstalter festgelegt, bis zu dem Kunden einen Kredit in Schweiz aufnehmen können. Dieses liegt je nach Institut bei 53 bis 58 Jahren.

Aufnahme Schweizer Kredite über einen Kreditvermittler

Lange Zeit konnten Privatpersonen unmittelbar bei einem Geldinstitut einen Kredit in Schweiz aufnehmen. Immer mehr schweizerische Banken haben die direkte Kreditvergabe an deutsche Kunden eingestellt.

Aus diesem Grund ist es unumgänglich, den Schweizer Kredit über einen Kreditvermittler zu beantragen. Vorteilhaft an dieser Vorgehensweise ist für den Kunden, dass der Dienstleister in seinem Auftrag einen Kostenvergleich vornimmt. Bei lediglich einem weichen Schufa-Negativmerkmal weisen gute Kreditvermittler auf die inzwischen bestehende Möglichkeit hin, den benötigten Kredit bei einem inländischen Kreditinstitut zu beantragen.

Die Anzahl der deutschen Kreditbanken, die zur Darlehensvergabe bei einem weichen oder erledigten Negativmerkmal bereits sind, wächst seit einiger Zeit kontinuierlich. Vorteilhaft ist der niedrigere Zinssatz inländischer trotz Schufa ausgezahlter Kredite gegenüber dem schufafreien Schweizer Darlehen.

Die Kreditaufnahme in der Schweiz ist seriös

Die Kreditaufnahme in einem anderen als dem Wohnsitzland ist jederzeit statthaft. Die schufafreien Kredite aus der Schweiz sind mit höheren Zinsen als die meisten inländischen Darlehen verbunden. Das ist angesichts des höheren Ausfallrisikos nachvollziehbar und akzeptabel, zumal die Zinssätze der eidgenössischen Banken weit von der Wuchergrenze entfernt sind.

Die Zinsbelastung bei Krediten ohne Schufa aus der Schweiz ist vielmehr mit den Sollzinsen bei deutschen Dispositionskrediten vergleichbar. Kreditvermittler arbeiten seriös, wenn sie keine Vorkosten verlangen. Sie dürfen ihren Kunden eine angemessene Erfolgsprovision in Rechnung stellen, wenn diese den gewünschten Kredit bekommen.

Es ist ratsam, sich für die Kreditaufnahme in der Schweiz an einen großen und bundesweit tätigen Kreditvermittler zu wenden. Dieser arbeitet mit Sicherheit korrekt, während Kunden, die einen Kredit in Schweiz aufnehmen möchten, die Seriosität unbekannter Dienstleister nicht immer auf Anhieb einzuschätzen vermögen.

Mehrere Schweizer Kredite beantragen?

Kreditsuchende fragen sich mitunter, ob sie nahezu zeitgleich mehr als einen Kredit in Schweiz aufnehmen können. Dieses Vorhaben scheitert üblicherweise an der Routineabfrage bei der ZEK. Somit lässt sich der Höchstbetrag der schufafreien Kreditvergabe aus der Schweiz nicht durch die Beantragung mehrerer Kredite bei unterschiedlichen Banken aushebeln.

Es ist jedoch denkbar, bei einer ursprünglich beantragten Kreditsumme von 3500 Euro diese später beim selben Geldinstitut auf 5000 Euro zu erhöhen. Des Weiteren erlauben die meisten schweizerischen Banken die erneute Belastung des Kreditkontos bis zum ursprünglichen Betrag, nachdem der Kunde einen nennenswerten Teil seines Darlehens getilgt hat.

Gibt es Alternativen zum schufafreien Schweizer Kredit

Personen wie Selbstständige, die kaum einen schufafreien Kredit in Schweiz aufnehmen können, stehen Ausweichmöglichkeiten zur Verfügung. Bei selbstständiger Tätigkeit ist die Kreditbeantragung ohne Schufa bei einer Liechtensteiner Bank möglich. Falls Kreditsuchende das für die Darlehensaufnahme in der Schweiz erforderliche Mindesteinkommen nicht erreichen oder einen anderen als den vorgegebenen Kreditbetrag wünschen, kann der Kreditdienstleister einen schufafreien Kredit aus Luxemburg vermitteln.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.