Kostenlose Kreditberatung

0800 76 28 200

Täglich von 08:00-20:00 Uhr

41 % unserer User beantragen einen Kredit zwischen 500 € und 3.000 €. Kredit ansehen ➤

Die letzte Kreditanfrage war vor 5 Minuten Kredit ansehen ➤

Aktuell im Trend: Kredit mit langer Laufzeit. Gerade wurde ein Kredit mit 120 Monaten verglichen. Kredit ansehen ➤

Erhöhte Nachfrage:
Allein in den letzten 3 Stunden gab es 172 Kreditberechnungen. Kredite ansehen ➤

Die letzte Kreditberechung hat vor 8 Minuten statt gefunden. Kredit ansehen ➤

47 % unserer User haben sich für eine Laufzeit von 84 Monaten entschieden. Kredite ansehen ➤

Es wurde gerade ein Kredit über 4.000 € verglichen. Kredit ansehen ➤

Skip to main content
0800 76 28 200
  • Kostenlose Beratung
Kostenlose Beratung | Montag bis Freitag 8 bis 20 Uhr ➤

Kredit für neue Zähne

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.

Da die Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen nur einen Teil der Zahnersatzkosten umfassen, benötigen Zahnarztpatienten zumeist einen Kredit für neue Zähne. Das trifft sogar auf viele privat krankenversicherte Zahnersatzempfänger zu, da nicht alle Verträge die vollständige Erstattung dieser Leistung vorsehen.

Einfach den Dispokredit für die Zähne verwenden?

Je nach Einkommen reicht der Dispositionskredit zur Finanzierung des Eigenanteils für die neuen Zähne aus. Ratsam ist dessen Anwendung wegen der hohen Sollzinsen nur, wenn die zu zahlende Betrag dank einer Zahnzusatzversicherung gering ausfällt. Mitglieder einer privaten Krankenversicherung können den Verfügungsrahmen als kurzfristigen Kredit für neue Zähne bis zur Rückerstattung einsetzen.

Die privaten Zusatzversicherungen der gesetzlich krankenversicherten Zahnersatzempfänger rechnen gewöhnlich direkt mit dem Zahnarzt ab, sodass keine Vorleistung erforderlich ist. Die meisten Zusatzverträge verringern die Eigenleistung für die neuen Zähne, erstatten aber nicht den vollständigen Differenzbetrag zwischen der Kassenleistung und den Gesamtkosten.

Finanzierung der neuen Zähne über die Zahnarztpraxis?

Patienten erhalten die Rechnung für die Eigenbeteiligung an den Kosten neuer Zähne üblicherweise von ihrem Zahnarzt. Diese umfasst den Anteil der nicht von der Krankenkasse übernommenen Behandlungskosten und die Leistungen des Labors. Die direkte Beauftragung des Zahnlabors durch den Kunden statt durch den Zahnarzt ist möglich, aber vollkommen unüblich. Wenn Zahnärzte einem Patienten eine Ratenzahlung als Praxis-Kredit für neue Zähne anbieten, müssen sie die Laborkosten auslegen oder vorfinanzieren.

Aus diesem Grund bieten die meisten Zahnarztpraxen eine Teilzahlungsfinanzierung über einen überschaubaren Zeitraum wie ein halbes Jahr an. Wenn sechs Raten für die Bezahlung der neuen Zähne ausreichen, stellt die Ratenzahlung in der Praxis eine einfache Lösung dar. Für längere Zeiträume bieten viele Zahnarztpraxen die Vermittlung eines Bankkredites für die neuen Zähne über eine Partnerbank an. Deren Annahme ist ebenfalls bequem, Patienten sollten aber die Kreditzinsen dieses Angebotes mit denen weiterer Bankdarlehen vergleichen.

Rechnungslegung durch eine zahnärztliche Abrechnungsstelle

Immer mehr Praxen lagern die Rechnungslegung an die für ihre Region zuständige zahnärztliche Abrechnungsstelle aus. In diesem Fall erhält der Patient die Rechnung nicht vom Zahnarzt, sondern vom Dienstleister. Bei einer vor Behandlung gestellten Anfrage zu einem Kredit für neue Zähne lautet die Antwort in vielen Regionen, dass eine Ratenzahlung erst nach Rechnungszugang vereinbar sei.

Bei dieser Vorgehensweise liegt der Rechnung ein einfach auszufüllendes Formular für die Vereinbarung einer Teilzahlung bei. Eine solche ist je nach Region und Rechnungshöhe über sechs bis zwölf Monate möglich. Die zahnärztlichen Abrechnungsstellen stimmen so gut wie jedem Teilzahlungswunsch ohne weitere Prüfung zu. Wenigen Patienten ist bewusst, dass es sich bei dieser Vorgehensweise um eine Zahlungsvereinbarung statt um einen Kredit für neue Zähne handelt.

Bei pünktlicher Überweisung der Raten an die Abrechnungsstelle ist dieser Unterschied unerheblich. Bei einem Zahlungsverzug hingegen darf der Vertragspartner eine Zahlungsvereinbarung umgehend aufheben, während eine Kreditkündigung an strenge Voraussetzungen zum Schutz des Kreditnehmers gebunden ist.

Bankkredit für die Zahnkosten

Grundsätzlich lässt sich jedes zweckfrei verbundene Ratendarlehen als Kredit für neue Zähne einsetzen. Bei den meisten Kreditangeboten fragen die Banken nicht oder ausschließlich aus Marktforschungsgründen wegen der geplanten Mittelverwendung nach. Eine Ausnahme besteht bei Krediten mit Sonderkonditionen, die eine Bank gezielt für medizinische Zwecke anbietet.

Bei der Inanspruchnahme eines solchen Darlehens ist der Verwendungszweck innerhalb einer festgesetzten Frist nachzuweisen. Bei einem Angebotsvergleich zum Kredit für neue Zähne ist es ratsam, die Spezialangebote mitzuberücksichtigen. Ein ermäßigter, zweckgebundener Kredit ist zweifelsohne günstiger als ein frei verfügbarer Verbraucherkredit derselben Bank. Nicht ausgeschlossen ist jedoch, dass ein anderes Geldinstitut einen Ratenkredit ohne Zweckbindung zu noch niedrigeren Zinsen vergibt.

Spezialbanken zur Finanzierung medizinischer Leistungen

Neben allgemein tätigen Geschäftsbanken bieten einige wenig bekannte Spezialbanken einen Kredit für neue Zähne an. Die entsprechenden Geldinstitute haben sich auf die Finanzierung medizinischer Leistungen spezialisiert. Eine Kreditaufnahme für den Eigenanteil beim Zahnersatz erfolgt zu günstigen Konditionen. Die Verwendung des Kredites für die Bezahlung der neuen Zähne weist der Antragsteller bereits beim Einreichen des Kreditantrages nach.

Neue Zähne bei geringem Einkommen finanzieren

Bei einer Entscheidung für die zahnmedizinische Standardlösung ist ein Kredit für neue Zähne nicht notwendig. Die gesetzlichen Krankenkassen zahlen für den Zahnersatz von Geringverdienern den doppelten Festzuschuss, der gewöhnlich die gesamten Kosten deckt. Falls Personen mit einem niedrigen Erwerbseinkommen einen hochwertigeren Zahnersatz wünschen, ist ein Kredit für neue Zähne unverzichtbar.

Wenige Banken begnügen sich bei der Kreditprüfung mit einer positiv ausgefallenen Haushaltsrechnung, auch wenn das Einkommen unterhalb der Pfändungsgrenze liegt. Zu einer positiven Kreditrechnung trägt eine lange Laufzeit bei, da diese zu niedrigen Monatsraten führt. Ebenfalls denkbar ist die Beantragung des Bankkredites für die neuen Zähne mit einem weiteren Antragsteller. Das ist zumeist, aber nicht zwingend der Partner. Grundsätzlich kann der Darlehensnehmer den Kredit für neue Zähne zusammen mit jeder beliebigen Person beantragen.

Einzelne Kreditinstitute schränken die Entscheidungsfreiheit für einen beliebigen Mitantragsteller jedoch ein, indem sie die Kreditvergabe an zwei Kunden an eine identische Anschrift binden.

Zahnersatzfinanzierung bei schlechter Schufa

Mit hohem Einkommen aus nichtselbständiger Arbeit lässt sich über eine ausländische Bank problemlos ein schufafreier Kredit für neue Zähne aufnehmen. Die bekanntesten Anbieter sind in der Schweiz und in Liechtenstein ansässig. Über einen Kreditvermittler lässt sich ein Kredit für neue Zähne ohne Schufa auch in Luxemburg beantragen.

Die dort registrierten Banken bieten einen solchen zu flexibleren Beträgen als die eidgenössischen Kreditinstitute an. In vielen Fällen schlägt der Vermittler vor, zunächst nach einem inländischen Bankkredit für die neuen Zähne trotz Schufa zu suchen. Ein solcher ist deutlich zinsgünstiger als ein schufafreies Darlehen.

Die Auszahlung erfolgt durch eine der wenigen Banken, die eine Kreditgenehmigung bei einem weichen beziehungsweise erledigten Negativmerkmal in der Bonitätsauskunft nicht sofort ablehnen.

Kredit für neue Zähne – Privatkredit

Als Alternative zu einem Bankdarlehen lässt sich über eine Kreditbörse ein organisierter privater Kredit für neue Zähne aufnehmen. Diese Möglichkeit besteht auch für Zahnarztpatienten mit einem geringen Einkommen oder mit schwacher Schufa.

Den ersten Schritt zum Privatkredit stellt die Registrierung auf einer entsprechenden Plattform dar. Im Anschluss an die einmalige Genehmigung der Mitgliedschaft ist jederzeit das Einstellen einer Kreditanfrage möglich. Viele private Kreditgeber orientieren sich bei ihren Zeichnungs-Entscheidungen an den Projektbeschreibungen. Genaue Informationen zum gewünschten Kredit für die neuen Zähne erleichtern deshalb die Privatkreditaufnahme.

Diese schließen eine Darlegung der Gründe, warum sich der Kreditsuchende für die von ihm bevorzugte Lösung beim Zahnersatz entschieden hat, ein.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.