X

95 % unserer User beantragen einen Kredit zwischen 0 € und 3.000 €. Kredit ansehen ➤

X

Die letzte Kreditanfrage war vor 13 Minuten Kredit ansehen ➤

X

Starker Support: Es gab heute bereits 43 Chats

Support

X

Aktuell im Trend: Kredit mit langer Laufzeit. Gerade wurde ein Kredit mit 84 Monaten verglichen. Kredit ansehen ➤

X

Kundensupport:
Letzter Chat vor:
23 Minuten.

Support

X

Erhöhte Nachfrage:
Allein in den letzten 24 Stunden gab es 24.676 Kreditberechnungen. Kredite ansehen ➤

X

Die letzte Kreditberechung hat vor 56 Sekunden statt gefunden. Kredit ansehen ➤

X

12 % unserer User haben sich für eine Laufzeit von 84 Monaten entschieden. Kredite ansehen ➤

X

Es wurden gerade ein Kredit über 1.250 € verglichen. Kredit ansehen ➤

X

Letzten Monat haben mehr als 97% unseren Chat für hilfreich empfunden.

Chat starten

X

Sehr gefragt: In den letzten 48 Stunden haben 10 Personen sich das Angebot der Targobank angesehen. Targobank Angebot ➤

Support
Skip to main content
Support & Hilfe

Kredit für Geringverdiener

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.
Geringverdiener müssen im Leben viele Abstriche machen. Ein Kredit für Geringverdiener kann aufgenommen werden, wenn die Grundvoraussetzungen erfüllt werden. Der Kreditsuchende selber kann seine Kreditchancen auf unterschiedliche Weise erhöhen.

Wer ist ein Geringverdiener?

Bei einem Geringverdiener wird das Gehalt nicht höher als 1000 Euro gehen. Alles was darunter fällt, zählt zu einer geringfügigen Besichtigung. Das können zum Beispiel Zeitarbeiter, Studenten und auch Zeitarbeiter sein. Einige haben, wie Selbständige, kein geregeltes Einkommen oder arbeiten nur Stundenweise. Der Kredit sollte mit einem Einkommen gesichert sein, welches pfändbar ist. Das ist bei Geringverdienern nicht. Daher stellen sie für Banken ein hohes Risiko dar. Wenn die Raten nicht mehr gezahlt werden, dann wird die Bank nicht an das geliehene Geld kommen. Daher wird in fast allen Fällen eine Kreditsicherheit verlangt.

Kredit für Geringverdiener – Bürgschaft anbieten

Um bei einem Antrag auf einen Kredit für geringfügig Beschäftigte die Chancen zu verbessern, kann eine Bürgschaft angeboten werden. Dabei wird der Kreditsuchende eine Person auswählen, die bereit ist, für den Kredit zu bürgen. Das geht aber nur, wenn der Bürge ein geregeltes Einkommen hat. Anders wie bei dem Kreditnehmer muss dieses über der Pfändungsfreigrenze liegen. Der Bürge muss volljährig sein und sein Konto in Deutschland gemeldet sein. Wenn die Bank mit dem Bürgen einverstanden ist, wird auch noch die Schufa geprüft. Sollte diese schlecht ausfallen, bringt der Bürge nichts. Es muss eine saubere Schufa vorhanden sein, um einen Kredit ausreichend absichern zu können. Wer kann, sollte sonst eine Lebensversicherung als Kreditsicherheit anzubieten.

Lebensversicherung als Kreditabsicherung

Wer keinen Bürgen als Kreditabsicherung stellen kann, kann auch eine Lebensversicherung einsetzen. Der Kunde muss diese vor einigen Jahren bereits abgeschlossen haben. Nur so besitzt die Lebensversicherung einen Rückkaufwert, der so hoch ist wie die Kreditsumme. So hoch muss sie sein, denn nur dann entsteht eine angemessene Kreditabsicherung. Eine Lebensversicherung kann auch durch eine Restschuldversicherung ersetzt werden. Diese ist aber nur dann sinnvoll, wenn eine hohe Kreditsumme aufgenommen wird. Dieses ist aber bei einem Kredit für Geringverdiener unwahrscheinlich. Kunden sollten sich nicht darauf einlassen, wenn der Kreditgeber diese Versicherung anbietet.

Wie hoch wird der Kredit ausfallen?

Bei einem Kredit für Geringverdiener ist die Kreditsumme nicht sehr hoch. Meistens wird die Summe nicht höher als bei einem Kleinkredit sein. Wer eine Kreditsicherheit besitzt, der kann eventuell noch mit einer höheren Summe rechnen. Bei einem Kleinkredit wird oft von einer Summe zwischen 500 Euro und 5000 Euro gesprochen. Die meisten Banken sind bereit einen Kredit für Geringverdiener ab 1000 Euro zu vergeben. So kann mit dem Geld eine wichtige Anschaffung oder Rechnung bezahlt werden. Die Zinsen sind sehr unterschiedlich . Diese können zwischen zwei und sieben Prozent liegen. Ohne Kreditsicherheit kann der effektive Jahreszins sogar noch höher ausfallen.

Lohnt sich ein Kreditvergleich?

Bei einem Kredit für Geringverdiener lohnt sich ein Kreditvergleich immer. Nicht nur, dass dadurch Geld gespart wird, so kann auch ein passender Anbieter gefunden werden. Nicht jeder vergibt einen Kredit für Geringverdiener. So ist es wichtig, sich erst einen Überblick über die Anbieter zu verschaffen. Erst dann sollten die effektiven Jahreszinsen angesehen werden. bei einem Kreditvergleich ist es wichtig, dass der Verwendungszweck richtig angegeben wird. Der Kreditgeber muss wissen, dass es sich um einen Kredit für Geringverdiener handelt. Nur so kann der richtige Zinssatz errechnet werden.

Alternative zum Bankkredit – Privatkredit

Bei einem Bankkredit können die Zinsen bei einem Kredit für Geringverdiener sehr hoch sein. Eine Alternative wäre ein Privatkredit. Diese liegen oft mit ihren Zinsen unter den einer Bank. Onlineplattformen, wie zum Beispiel Smava, bieten eine Vermittlung von Krediten an. Gerade Menschen mit einer schlechten Kreditwürdigkeit sollten im Internet aufpassen. es sollten nur Plattformen verwendet werden, die bereits bekannt sind. Es gibt viele Betrüger, die aus der Not anderer Geld machen wollen. Alle Angebote, wo eine Gebühr vorab verlangt wird, Hausbesuche oder teure Nachnahme angeboten wird, sollten abgelehnt werden.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.