X

95 % unserer User beantragen einen Kredit zwischen 0 € und 3.000 €. Kredit ansehen ➤

X

Die letzte Kreditanfrage war vor 11 Minuten Kredit ansehen ➤

X

Starker Support: Es gab heute bereits 43 Chats

Support

X

Aktuell im Trend: Kredit mit langer Laufzeit. Gerade wurde ein Kredit mit 84 Monaten verglichen. Kredit ansehen ➤

X

Kundensupport:
Letzter Chat vor:
23 Minuten.

Support

X

Erhöhte Nachfrage:
Allein in den letzten 24 Stunden gab es 24.676 Kreditberechnungen. Kredite ansehen ➤

X

Die letzte Kreditberechung hat vor 7 Sekunden statt gefunden. Kredit ansehen ➤

X

12 % unserer User haben sich für eine Laufzeit von 84 Monaten entschieden. Kredite ansehen ➤

X

Es wurden gerade ein Kredit über 1.250 € verglichen. Kredit ansehen ➤

X

Letzten Monat haben mehr als 97% unseren Chat für hilfreich empfunden.

Chat starten

X

Sehr gefragt: In den letzten 48 Stunden haben 14 Personen sich das Angebot der Targobank angesehen. Targobank Angebot ➤

Support
Skip to main content
Support & Hilfe

Kredit für Erschließungskosten

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.
Die Erschließungskosten müssen Bauherren zahlen. Ein Kredit für Erschließungskosten können die Kosten decken, die an die Kommune bezahlt werden muss. Sobald das Grundstück des Bauherrn an das Wasser – und Stromnetz angeschlossen ist, werden diese Kosten fällig. Die notwendigen Arbeiten werden errechnet, sodass sich die Höhe der Erschließungskosten berechnen lässt.

Mit diesen Kosten muss gerechnet werden

Die Erschließungskosten sind nicht immer gleich hoch. Es hängt immer von dem Umfang der Arbeiten ab. Als erstes muss das Haus an den Strom angeschlossen werden. Die Kosten dafür liegen oft zwischen 2000 Euro und 3000 Euro. Um Kosten zu sparen, sollte der Bauherr über eine Photovoltaik-Anlage nachdenken. Die Erschließung an das Gasnetz gehört nicht immer zu den Standardkosten. Wer über Fernwärme heizt, kann durchaus 2000 Euro sparen. Nötig wird aber der Anschluss an das Wasser sein. Diese Kosten liegen bei 2000 Euro bis 5000 Euro. Der Bauherr möchte auch Telefon und Internet haben. Hier variieren die Kosten stark. Das kann bis zu 1000 Euro kosten. Somit liegt der Bauherr schon bei 10000 Euro und vielleicht sogar darüber.

Laufende Kosten mit Raten ausrechnen

bevor ein Kredit für Erschließungskosten aufgenommen wird, müssen die Raten mit den laufenden Kosten berechnet werden. Das Geld muss vorhanden sein, um eine Kreditrate tilgen zu können. Die Ausgaben dürfen die Einnahmen im Monat nicht übersteigen. Da auch unerwartet Rechnungen auftreten können, sollte nie das Guthaben komplett für den Kredit verwendet werden. Ein kleiner Puffer kann helfen nicht in Zahlungsschwierigkeiten zu geraten. Sobald die Summe bekannt ist, die für die Rate getilgt werden kann, kann ein Kreditvergleich gestartet werden. Dieser hilft dem Bauherrn Kosten zu sparen, indem geringe Zinsen gefunden werden. Das setzt voraus, dass der Kunde über eine gute Kreditwürdigkeit verfügt. Bei hohen Summen ist es von Vorteil, wenn der Kredit für Erschließungskosten mit einer weiteren Person aufgenommen wird.

Kreditbeantragung – erst vergleichen

Bevor ein Kredit für Erschließungskosten beantragt wird, sollte verglichen werden. Ein Ratenkredit ist so zahlreich vertreten, dass der Bauherr den Überblick schnell verlieren kann. Mit einem Vergleich allerdings dauert es nur wenige Augenblicke bis ein Kredit gefunden wird. Die meisten, die einen Kreditvergleich durchführen, achten nur auf die Zinsen. Diese sagen aber nicht aus, ob der Antragsteller diese auch bekommt. Wenn man genau hinsieht, sieht man das der Zins immer mit zwei Werten angegeben ist. So kann der Zins sich also durchaus noch ändern. Wenn der Kreditgeber alle Unterlagen des Kreditnehmers überprüft hat, wird dem Antragsteller mitgeteilt, welcher Zinssatz möglich ist.

Erschließungskosten bei der Immobilienfinanzierung einplanen

Wer kann, sollte die Erschließungskosten gleich zu Beginn mit einplanen. Die Immobilienfinanzierung wird schon sehr hoch sein. Wenn dazu noch 5000 Euro bis 10000 Euro dazu gerechnet werden, ist es nicht auffällig. Diese Zusatzkosten sollten mit eingebunden werden. Wenn eine Immobilienfinanzierung erst aufgenommen wurde und ein neuer Kredit für Erschließungskosten beantragt wird, kann es teuer werden. Manche Banken lehnen ein weitere Finanzierung ab. Andere verlangen viel zu hohe Zinsen, weil bereits ein Kredit besteht. Wer beides aber verbindet, muss nicht mit teuren Krediten rechnen oder sogar mit einer Ablehnung.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.