Kostenlose Kreditberatung

0800 76 28 200

Täglich von 08:00-20:00 Uhr

41 % unserer User beantragen einen Kredit zwischen 500 € und 3.000 €. Kredit ansehen ➤

Die letzte Kreditanfrage war vor 6 Minuten Kredit ansehen ➤

Aktuell im Trend: Kredit mit langer Laufzeit. Gerade wurde ein Kredit mit 120 Monaten verglichen. Kredit ansehen ➤

Erhöhte Nachfrage:
Allein in den letzten 3 Stunden gab es 172 Kreditberechnungen. Kredite ansehen ➤

Die letzte Kreditberechung hat vor 2 Minuten statt gefunden. Kredit ansehen ➤

47 % unserer User haben sich für eine Laufzeit von 84 Monaten entschieden. Kredite ansehen ➤

Es wurde gerade ein Kredit über 4.000 € verglichen. Kredit ansehen ➤

X
Benötigen Sie Hilfe? Besuchen Sie unserer Kundencenter. Zur Kontaktseite ➤
Skip to main content
0800 76 28 200
  • Kostenlose Beratung
Kostenlose Beratung | Montag bis Freitag 8 bis 20 Uhr ➤

Kredit bei negativer Schufa

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.

Bei einer negativen Schufa kann der Kunde mit Schwierigkeiten rechnen. Die Bank vergibt nur dann einen Kredit bei negativer Schufa, wenn der Kredit getilgt werden kann. Wer zu viele Einträge in der Schufa hat, kam seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nach. So hat die Bank berechtigte Zweifel, ob sie einen Kredit bei negativer Schufa vergeben.

Schufaabfrage- jeder Kredit wird geprüft

Wenn die Bank die Schufa abfragt, macht sie das bei jedem Kredit. Es hängt nicht von der Kreditsumme ab, ob die Schufa geprüft wird oder nicht. Banken sind dazu verpflichtet und aus eigenen Interessen würden sie auch nicht darauf verzichten. Die Schufa vermittelt der Bank eine Statistik, ob ein Kredit mit hoher Wahrscheinlichkeit getilgt werden kann oder nicht.

Die Schufa zeigt negative und positive Einträge des Verbrauchers. Wenn zu viele negative Einträge zu sehen sind, schwindet die Kreditwürdigkeit. Je besser der Schufascore ist, umso leichter wird es sein, das ein Kredit bei negativer Schufa vergeben wird. Sollte die Schufa zu schlecht sein, kann der Verbraucher selber eine Löschung veranlassen, wenn er die Bezahlung der Rechnungen nachweisen kann.

Die Schufa wird pro Vierteljahr einmal aktualisiert, sodass ein Antrag in der Zeit besser warten sollte. Erst wenn die Einträge verschwunden sind, lohnt sich ein Antrag bei einer schlechten Bonität.

Kreditwürdigkeit verhindert Kreditvergabe

Kreditnehmer mit einer schlechten Bonität haben bei Banken immer mit Schwierigkeiten zu rechnen. Die Bonität soll den Kredit absichern. Ist das nicht möglich, vergibt die Bank keinen Kredit. Die wenigsten wissen, das diese Bonität verbessern werden kann. Doch das sagen die Banken oft gar nicht. Sie wollen solvente Kunden und kein Risikogeschäft.

Aber der Kreditnehmer kann selber dafür sorgen, das die Situation gar nicht zu einer Kreditablehnung kommt. Kreditnehmer können mit Kreditsicherheiten eine Kreditwürdigkeit so weit nach oben heben, das der Kredit bei negativer Schufa nicht abgelehnt wird. Dazu muss ein bisschen Zeit verwendet werden, denn Sicherheiten müssen erst beschafft werden.

Es hilft sich bei dem Kreditgeber zu informieren, mit welchen Kreditsicherheiten dieser arbeitet. So kann die Vorbereitung schon beginnen, bevor ein Antrag für einen Kredit bei negativer Schufa gestellt wird. Oft kann der Kunde die Informationen auf der Internetseite des Kreditgebers nachlesen. Sobald diese vorhanden sind, kann die Sicherheit besorgt werden.

Kreditsicherheit erleichtert die Kreditaufnahme

Wer Schwierigkeiten bei der Bank hat, wenn es um einen Kredit geht, helfen Kreditsicherheiten. Diese Kreditsicherheiten muss der Kreditnehmer besorgen. Sobald er weiß, welche Kreditsicherheit von dem Kreditgeber akzeptiert wird, kann er sich darum bemühen. Oft wird bei kleinen Kredite ein Bürge als Sicherheit verwendet.

Die Person die als Bürge fungiert, muss solvent genug sein, um den Kredit bei negativer Schufa eigenständig bezahlen zu können. Darüber hinaus muss die Schufa verbessert werden, da es sonst zu befürchten ist, das der Kredit nicht getilgt wird.

Wenn der Antragsteller volljährig ist und die Voraussetzungen erfüllen kann, kann er als Bürge den Kredit bei negativer Schufa bedienen. Als Sicherheit bei größeren Krediten helfen Lebensversicherungen mit einem entsprechendem Rückkaufwert. Bei hohen Krediten kann dagegen eine Restschuldversicherung helfen, den Kredit abzusichern.

Antragstellung – Hausbank oder Online?

Oft stehen Verbraucher vor der Frage, wo der Kredit bei negativer Schufa aufgenommen werden soll. Ist es die Hausbank oder doch lieber ein Angebot aus dem Internet? Die Frage ist berechtigt, denn nicht immer ist klar, wer das beste Angebot hat. Zwar locken viele mit niedrigen Zinsen, schlagen aber oft an anderer Stelle zu. So ist es nicht immer leicht einen Kredit bei negativer Schufa zu finden.

Da kann oft nur ein Kreditvergleich helfen. Der Sollzins spielt dabei kaum eine Rolle. Viel wichtiger ist der effektive Jahreszins. Um jedoch alle Kosten aufdecken zu können, muss der Kreditsuchende eine Anfrage stellen. Bevor der Zins wirklich feststeht, muss die Bank die Kreditwürdigkeit prüfen. Erst danach kann der Kunde den Zins erfahren, der zu seiner Kreditwürdigkeit passt.

Ein Vergleich ist nur eine Momentaufnahme für jeden Verbraucher. Ein Blick auf der Internetseite des Kreditgebers hilft, weitere Kosten zu sehen. Das können zum Beispiel Bearbeitungsgebühren sein oder Sicherheiten die verlangt werden.

Kein Kredit – Auswege sind schwer zu finden

Wer von der Bank abgelehnt wurde, der wird schwer einen Ausweg finden. Die Absage erscheint in der Schufa. So können auch andere Banken das sehen und lehnen ebenfalls ab. Da alle Banken mit der Schufa arbeiten, kann hier keine Möglichkeit ausgeschöpft werden.

So kann aber ein Kredit ohne Schufa aufgenommen werden. Diesen finden Kreditsuchende nur im Internet. Oft stammen diese aus dem Ausland. Hier wird die Schufa nicht gefragt, jedoch muss der Antragsteller an anderer Stelle seine Kreditwürdigkeit beweisen. Banken im Ausland verlangen bei jedem Kredit ein Mindesteinkommen von 1300 Euro netto. Wenn das Gehalt niedriger ist, lohnt sich nicht einmal eine Anfrage.

Darüber hinaus muss der Antragsteller bei dem Kredit einen unbefristeten Arbeitsvertrag besitzen. Arbeiter auf Probe erhalten keinen Kredit. Das gleiche gilt für Studenten, Rentner und Selbständige. Hier ist kein Einkommen vorhanden, welches für den Kredit geeignet ist. Bei Selbständigen akzeptieren die Banken das schwankende Einkommen nicht.

Fazit – Kredit bei negativer Schufa

Einen Kredit zu bekommen, wenn die Kreditwürdigkeit schlecht ist, kann schwer werden. Aber es gibt Auswege. Die Hürden dafür werden von der Bank genau festgelegt. Wer die Kreditbedingungen nicht erfüllt, wird auch hier keinen Kredit bei negativer Schufa bekommen. Dann kann nur noch ein Privatkredit aus der Familie helfen.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.