41 % unserer User beantragen einen Kredit zwischen 500 € und 3.000 €. Kredit ansehen ➤

Die letzte Kreditanfrage war vor 11 Minuten Kredit ansehen ➤

Aktuell im Trend: Kredit mit langer Laufzeit. Gerade wurde ein Kredit mit 84 Monaten verglichen. Kredit ansehen ➤

Erhöhte Nachfrage:
Allein in den letzten 3 Stunden gab es 127 Kreditberechnungen. Kredite ansehen ➤

Die letzte Kreditberechung hat vor 11 Minuten statt gefunden. Kredit ansehen ➤

47 % unserer User haben sich für eine Laufzeit von 84 Monaten entschieden. Kredite ansehen ➤

Es wurde gerade ein Kredit über 7.500 € verglichen. Kredit ansehen ➤

Skip to main content

Barkredit für Selbstständige

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.

Verbraucher versuchen mit einem Barkredit für Selbstständige schnell an Geld zu gelangen. Wenn bei der Beantragung einiges beachtet wird, kann dieser Antrag bewilligt werden. Dabei spielt von dem Selbstständigen die Bonität eine große Rolle.

Hausbank als Kreditgeber wählen

Ein Barkredit für Selbstständige kann bei der eigenen Bank aufgenommen werden. Die Hausbank prüft als erstes die Kreditwürdigkeit. Diese wird sich erst einen Überblick auf das Konto des Antragstellers verschaffen.

Sollte das Konto vorweisen, dass es ständig ins Minus gerät, wird eine Beantragung oft abgelehnt. Die Bank wird den Barkredit für Selbstständige in Form eines Kleinkredits oder eines Dispositionskredits vergeben. Kleine Kreditbeträge können oft sofort ausgezahlt werden.

Bei hohen Kreditsummen muss das Geld erst angefordert werden, was einige Tage in Anspruch nehmen wird. Der Dispositionskredit ist sehr teuer und sollte nur dann genutzt werden, wenn alle anderen Möglichkeiten erfolglos ausgeschöpft worden sind.

Viele verlangen einen Zins von zwölf Prozent, was im Vergleich zu normalen Krediten sehr hoch ist. Eine sofortige Auszahlung von einem Barkredit für Selbstständige kann aber erfolgen, wenn die Kreditsumme gering ausfällt.

Filialbank – Im Internet Antrag stellen

Einen Barkredit für Selbstständige kann im Internet aufgenommen werden. Die Auszahlung kann dann bei einer Filialbank erfolgen. Dazu muss der Kunde nur eine Bank finden, die auch Filialen besitzt. Viele große Banken in Deutschland bieten den Service, im Internet einen Antrag zu stellen.

Sobald dieser bewilligt wurde, geht der Kunde zu einer Filialbank und kann sich dort die Kreditsumme auszahlen lassen. Die Kreditunterlagen können per Mail zugeschickt werden. Ein Postident – Verfahren ist oft nicht nötig. Vor Ort muss der Ausweis und die zugeschickten Unterlagen vorgelegt werden.

Dazu muss aber erst die Kreditwürdigkeit geprüft werden. Diese kann auch Online erfolgen. So kann der Kunde seine Gewinn – und Verlustrechnungen, seine Einkommenssteuerbescheide und Kontoauszüge per Mail schicken.

Die Bank wird dann die Schufa des Kunden prüfen und teilt dann eine Kreditentscheidung mit. Da nicht alle eine Filialbank besitzen, sollte ein Kreditvergleich unterstützend genutzt werden.

Kreditrechner hilft beim Kreditvergleich

Viele Banken, die im Internet einen Kredit anbieten, besitzen eine Filiale. So kann ein Kreditrechner helfen, einen Barkredit für Selbstständige zu finden. So kann auch ein Antrag am Wochenende erfolgen. Dieser wird zwar unter der Woche erst bearbeitet, aber die ganze Abwicklung kann außerhalb der Öffnungszeiten erfolgen.

Ein Kreditvergleich sollte durchgeführt werden, damit die besten Konditionen von dem Kredit gefunden werden. Es wird kaum eine Bank geben, die den gleichen Kredit zu den gleichen Bedingungen der anderen Bank anbietet. Oft sind es die Kleinigkeiten, die den großen Unterschied machen.

Da Selbständige oft zu einer Risikogruppe gehören, sollte über eine entsprechende Kreditsicherheit nachgedacht werden. So kann der Zinssatz leicht gesenkt werden. Bei hohen Kreditsummen können so einige Hundert Euro Ersparnis erfolgen.

Prüfung der Kreditwürdigkeit

Die Kreditwürdigkeit entscheidet, ob ein Barkredit für Selbstständige bewilligt wird oder nicht. So sollte der Selbstständige schon einige Jahre seiner Tätigkeit nachgehen. Er kann mit Hilfe der Einkommenssteuerbescheide und den Gewinn – und Verlustrechnungen beweisen, dass er erfolgreich seiner Tätigkeit nach geht.

Die Schufa wird auch geprüft. Um einen Barkredit erhalten zu können, dürfen keine negativen Einträge vorhanden sein. Banken vergeben Kredite oft, aber nur an solvente Kunden. Sollten hier Probleme auftreten, sollte rechtzeitig über eine Kreditsicherheit nachgedacht werden.

Wenn diese von Anfang an schon angeboten wird, kann auch bei einer nicht so guten Schufa ein Barkredit aufgenommen werden.

Barkredit für Selbstständige – Zweitantragsteller

Da die selbständige Tätigkeit allein schon reicht, um die Kreditwürdigkeit zu verringern, sollte ein Zweitantragsteller helfen können. Dieser muss den Kreditvertrag unterschreiben und haftet sofort. Ein Bürge haftet erst dann, wenn der Kredit nicht mehr abgezahlt wird.

Ein Zweitantragsteller sollte im besten Fall nicht selbständig sein. Ein Kreditnehmer mit einem geregeltes Einkommen, welches jeden Monat gleich hoch ist, ist gern gesehen. Das gleiche gilt auch für einen Bürgen.

Die Schufa darf wie bei dem Selbständigen keine negativen Einträge haben. Nur so kann ein Kredit ausreichend abgesichert werden.

Starten Sie hier unverbindlich und kostenlos Ihre Anfrage


  • 1. Schritt: Stellen Sie jetzt Ihre Kreditanfrage.
  • 2. Schritt: Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, nehmen Sie dieses an. Wenn nicht, dann nicht.
  • 3. Schritt: Wenn Sie sich für unser Angebot entscheiden, erhalten Sie nach 3 Tagen Ihr Geld.